Roms verlorener Sohn : historischer RomanRobert Fabbri ; aus dem Englischen von Anja Schünemann

Von: Fabbri, Robert 1961- [Verfasser].
Mitwirkende(r): Schünemann, Anja [Übersetzer].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 558 Seiten Karte 19 cm. Verlag: Hamburg Rowohlt Taschenbuch Verlag September 2019, Auflage: Deutsche Erstausgabe., Inhaltstyp: Text , Medientyp: ohne Hilfsmittel zu benutzen , Datenträgertyp: Band, EAN: 9783499276453, ISBN: 9783499276453.Reihen: Vespasian 6. Vespasian 6.Fabbri, Robert Vespasian: ; rororo: 27645Originaltitel: Rome's lost son Themenkreis: HistorischesZusammenfassung: Rom, 51 n.Chr. Vespasian kommt nicht zur Ruhe, in der Gemahlin des Kaisers hat er eine boshafte Gegnerin gefunden, die ihn tracktiert, wo sie nur kann. Unterdessen sorgen die Parther in den oströmischen Provinzen für Unruhe. Und auch Vespasians Familie ist in Gefahr. Vespasian, Band 6.Mehr lesen »Rezension: Noch regiert 51 n.Chr. Kaiser Claudius in Rom, aber Agrippa, seine neue Gemahlin und Kaiserin, spinnt schon ihre Intrigen, um anstelle von Britannicus ihren 13-jährigen Sohn Nero als nächsten Imperator auf den Thron zu bringen. Vespasian ist derzeit Konsul und kann sich rühmen, endlich den brittanischen Häuptling Caratacus dem Kaiser zu übergeben. Da Vespasians Bruder Sabinus in Armenien eine wichtige Mission scheitern ließ, sieht sich der Konsul zur Ehrenrettung der Familie gezwungen, die Unruhen in der östlichen Provinz niederzuschlagen und die Parther zurückzudrängen. Während in Rom ein Kaisersturz vorbereitet wird, kämpft Vespasian im Nahen Osten um sein Überleben. Historisch ist die Beweislage dünn, die Vespasians Vita zwischen 51 und 63 n.Chr. betrifft, umso abenteuerlicher spinnt Fabbri das politische Intrigenspiel um die Macht im Kaiserreich und verwebt sie mit frühchristlichen Legenden, Skandalen, Krieg und Verschwörungen im Zentrum und am Rande des römischen Imperiums.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Schöne Literatur Schöne Literatur Bücherei Epe

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag:
    14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag:
    10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
    14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Belletristik/Historisches Fab Historisches (Regal durchstöbern) Ausgeliehen 17.06.2020 220378871382
Schöne Literatur Schöne Literatur Stadtbücherei Gronau

Öffnungszeiten:

  • Montag:
    13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Dienstag:
    13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch:
    10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag:
    13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag:
    13.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Belletristik/Historisches Fab Historisches (Regal durchstöbern) Ausgeliehen 24.06.2020 119608032382
Vormerkungen: 0

Powered by Koha