Kurt : RomanSarah Kuttner

Von: Kuttner, Sarah 1979- [Verfasser].
Materialtyp: materialTypeLabel  Computerdatei, 240 S. Verlag: Frankfurt am Main FISCHER E-Books 2019 , Medientyp: ebook , EAN: 9783104910192, ISBN: 9783104910192.Themenkreis: Belletristik & UnterhaltungZusammenfassung: Die Riesenschlange Kurt haust in einem Baum, an dem statt der Blätter Bücher an den Ästen hängen. Ab 4.Mehr lesen »Inhalt: Von der Suche nach Familie, der Sehnsucht nach dem richtigen Ort und darüber, dass nichts davon planbar ist "Ich bin mit zwei Kurts zusammengezogen. Einem ganzen Kurt und einem Halbtagskurt. Jana und Kurt haben sich entschieden, dass sie ihr Sorgerecht teilen, vor allem wenn Kurt schon extra aufs Land zieht. Und so pendelt das Kind nun wochenweise zwischen seinen beiden Oranienburger Zuhauses hin und her: zwei Häuser, zwei Kinderzimmer, unterschiedliche Regeln und alle Menschen, die er liebt. Und dann bin da noch ich." Lena hat mit ihrem Freund Kurt ein Haus gekauft. Es scheint, als wäre ihre größte Herausforderung, sich an die neuen Familienverhältnisse zu gewöhnen, daran, dass Brandenburg nun Zuhause sein soll. Doch als der kleine Kurt bei einem Sturz stirbt, bleiben drei Erwachsene zurück, deren Zentrum in Trauer implodiert. Sarah Kuttner erzählt von einer ganz normalen komplizierten Familie, davon, was sie zusammenhält, wenn das Schlimmste passiert. Sie erzählt von dieser Tragödie direkt und leicht und zugleich mit einer tiefen Ernsthaftigkeit, so einfach und kompliziert, wie nur Sarah Kuttner das kann.Mehr lesen »Rezension: Die erzählerische Idee gefällt, die Umsetzung weniger. "Mein Traum und ich" begegnen bei einem Besuch im Urwald der Riesenschlange Kurt. Sie haust in einem Baum, an dem statt der Blätter Bücher an den Ästen hängen. Kurt verschlingt sie gierig, nachdem er sie gelesen hat. Buchstaben fallen daraufhin aus einem Mund, mit denen sich die Urwaldtiere vergnügen. Sie knüllen Bälle zusammen, die sie dem gefräßigen Kurt als "Buchstabenknödel" zum Geburtstag schenken. Er frisst und frisst, und wie Schneeflocken schweben weitere Buchstaben auf die schlafenden Tiere, die seine Freunde sind, wie Kurt "zufrieden und stolz" anmerkt. Irritierend: Der lesende Kurt frisst nicht Buchstaben, die zu Geschichten zusammenschießen, was sinnvoller wäre, die Geschichten lösen sich in Buchstaben auf. Und mit denen spielen die Tiere Fußball, wobei "mein Traum und ich" im Tor stehen. Geträumter Unsinn - vielleicht zu vertreten, weil geträumt, trotzdem fraglich. Die Bilder malen eine blassgrüne Urwaldwelt, in der ein Affe vergnügt über den Buchstaben O schlittert, Vögel auf dem U wippen.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Titel digital verfügbar ab dem 24.05.2020. Hier klicken zum Reservieren. Ausgeliehen 24.05.2020 00:00
Vormerkungen: 0

Powered by Koha