Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg : Ein PorträtKonstanze von Schulthess

Von: Schulthess, Konstanze von [Verfasser].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 224 S. Verlag: München Piper ebooks 2019 , Medientyp: ebook , EAN: 9783492950794, ISBN: 9783492950794.Themenkreis: Sachmedien & Ratgeber > Geschichte, Völker & Länder > Biografien & ErinnerungenGenre/Form: BiographieSchlagwörter: Schenk von Stauffenberg, NinaZusammenfassung: "Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied" verkündete Himmler nach dem fehlgeschlagenen Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944. Dieser Tag bestimmte das weitere Leben von Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg, die mit dem 5. Kind schwanger war, als ihr Mann hingerichtet wurde ...Mehr lesen »Inhalt: Am 20. Juli 1944 verliert Nina, Frau des Hitler-Attentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg, den Mann, den sie liebt. Was war ihre wahre Rolle in der Geschichte? Was hat sie vom Widerstand gewusst? Wie hat sie mit diesem Wissen gelebt? Das Porträt einer bemerkenswerten Frau: persönlich und behutsam erzählt von ihrer jüngsten Tochter, basierend auf Gesprächen sowie bislang unbekannten Dokumenten und Aufzeichnungen der Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg.Mehr lesen »Rezension: Der 20. Juli 1944, der Tag des fehlgeschlagenen Attentats auf Hitler, bestimmte das weitere Leben von Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg. Sie war mit dem 5. Kind schwanger, als ihr Mann hingerichtet wurde, wurde von ihren Kindern getrennt, inhaftiert, ins KZ Ravensbrück verschleppt, zuletzt in ein Flüchtlingslager, wo sie ihre Tochter Konstanze zur Welt brachte. Diese nun beschreibt die Welt ihrer Eltern, erzählt anschaulich von beider Kindheit. Sie war 17, er 23, als sie sich 1930 verlobten. 1933 heirateten sie und bekamen in rascher Folge 4 Kinder. Ein junges, erfolgreiches adeliges Paar, ein geborgenes, begütertes Leben, hätten nicht Zweifel an der deutschen Politik überhand genommen.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Titel digital verfügbar ab dem 26.07.2020. Hier klicken zum Reservieren. Ausgeliehen 26.07.2020 00:00
Vormerkungen: 0

Powered by Koha