Die Wand : RomanMarlen Haushofer. Mit einem Nachwort von Klaus Antes

Von: Haushofer, Marlen [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 285 S.Verlag: Berlin List Taschenbuch 2012, Auflage: 2. Aufl., ISBN: 9783548610665.Themenkreis: o.IKGenre/Form: Belletristische DarstellungSchlagwörter: Einsamkeit | Katastrophe | Überleben | FrauOnline-Ressourcen: Inhaltstext Zusammenfassung: Eine Frau will mit ihrer Kusine und deren Mann ein paar Tage in einem Jagdhaus in den Bergen verbringen. Nach der Ankunft unternimmt das Paar noch einen Gang ins nächste Dorf und kehrt nicht mehr zurück. Am nächsten Morgen stößt die Frau auf eine unüberwindbare Wand, hinter der Totenstarre herrscht. Abgeschlossen von der übrigen Welt, richtet sie sich inmittten ihres engumgrenzten Stücks Natur und umgeben von einigen zugelaufenen Tieren aufs Überleben ein.Mehr lesen »Rezension: Schon vor dem Start am 18. Oktober 2012 erregte die Verfilmung dieses Romanes großes Aufsehen. Regisseur Julian Roman Pölsler wagte sich an den als unverfilmbar geltenden Stoff und hat mit seiner Hauptdarstellerin Martina Gedeck offenbar einen genialen Griff getan. Der 1968 erstmals erschienene tagebuchartige Bericht einer Frau, die mit Hund, Katze und Kuh nach einer nicht näher bezeichneten Katastrophe alleine zurückbleibt und sich mit existenziellen Fragen konfrontiert sieht, gehört in jede Bibliothek. Der Film wird für zusätzliches Interesse sorgen.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Schöne Literatur Schöne Literatur Stadtbücherei Gronau

Öffnungszeiten:

  • Montag:
    13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Dienstag:
    13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch:
    10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag:
    13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag:
    13.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Belletristik/Gesellschaft Hau Gesellschaft (Regal durchstöbern) Verfügbar 112399713382
Vormerkungen: 0

Powered by Koha