Der Fluch der Zuckerinsel : RomanNora Berger

Von: Berger, Nora [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 452 S.Verlag: [München] Bookspot-Verl. 2014, Auflage: 1. Aufl., ISBN: 9783937357997.Themenkreis: HistorischesZusammenfassung: Insel Martinique, Anfang 19. Jahrhundert: Annabelle und Léon lieben sich. Doch ihre Familien, reiche Zuckerrohr-Plantagenbesitzer, sind verfeindet. Sklavenaufstände erschüttern die Insel, die nur ein scheinbares Paradies ist. Léon, der in Paris sein Medizinstudium abschließen will, erleidet Schiffbruch und gilt als verschollen. Annabelle, die nach einem leidenschaftlichen Abschied ein Kind von ihm erwartet, erfährt, dass die elterliche Plantage verschuldet ist. Sie ist gezwungen, den einen reichen Sklavenhändler zu heiraten. Ein Fluch scheint über ihr und Léon zu liegen, trotz des Amuletts einer Mambo-Priesterin. Nach einem Brand und der Plünderung der Plantage durch aufständische Sklaven, flieht Annabelle vor ihrem brutalen Ehemann zu Verwandten nach Paris. Auf der Überfahrt kommt ihr Sohn Valentin zur Welt. Um zu überleben, arbeitet sie im Cabaret Jolie Femme, wo ihr Gesangstalent entdeckt wird. Doch bald droht neues Unheil, der Fluch der Zuckerinsel scheint sie weiter zu verfolgen. Trotz allem kann sie Léon nicht vergessen. Lebt er vielleicht doch noch?Mehr lesen »Rezension: Martinique ist die Insel der französischen Zuckerrohrplantagen. Die Pflanzer bewirtschaften sie nur mithilfe schwarzer Sklaven. Als Annabelle auf der Plantage ihres Vaters heranwächst und sich in den Nachbarsohn Leon verliebt, steht dieses System schon vor dem Zusammenbruch. Ihr Zuhause wird von einer Sklavenhorde zerstört und die Familie zerfällt. Bei einer Überfahrt nach Frankreich gilt ihr geliebter Leon als verschollen und Annabelle verzweifelt. Um ihre Familie vor dem Ruin zu retten, vermählt sie sich mit dem reichen und brutalen Sklavenhändler Ramon. Nachdem fast ihre ganze Familie umgekommen ist, flieht sie nach Frankreich und kann in Paris durch ihre Karriere als Sängerin überleben. Ihr Lebensweg ist auch bestimmt durch die unterschiedlichsten Männer, die sie begehren und deren Liebe sie kaum erwidern kann, weil ihr Herz Leon gehört. Wie im 1. Roman der Autorin ist auch hier die schöne, unschuldige Heldin vielen Schicksalsschlägen ausgesetzt, die nicht immer logisch wirken. Durchschnittsware, die die zahlreichen Karibik-Romane ergänzt.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Schöne Literatur Schöne Literatur Bücherei Epe

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag:
    14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag:
    10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
    14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Belletristik/Historisches Ber Historisches (Regal durchstöbern) Verfügbar 214309531382
Vormerkungen: 0

Powered by Koha