Die Suche erzielte 45 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Meine geniale Freundin: Kindheit und frühe Jugend ; Roman / Elena Ferrante. Aus dem Italien. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2016 | Kindheit/Jugend | Weitere Titel zum Thema Reihen: Die neapolitanische Saga 1.Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte. - Bestseller 2016Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Fer Frauen] (1).
Meine geniale Freundin: Kindheit und frühe Jugend ; Roman / Elena Ferrante. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2016 | Kindheit/Jugend | Weitere Titel zum Thema Reihen: Die neapolitanische Saga 1. Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte. - Bestseller 2016 IVerfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Meine geniale Freundin / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann. Aus d. Ital. von Karin Krüger

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2016 | MP3 | Lesung | Kindheit/Jugend | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 1.Im Alter von 66 Jahren erfüllt sich Lila einen Traum: Sie verschwindet von einem Tag auf den anderen. Zurück bleibt ihre beste Freundin Elena und schreibt ihre gemeinsame Geschichte nieder: In den 1950er Jahren wachsen sie am Rande Neapels auf. Elena erzählt vom Alltag der kleinen Leute, vom Zugschaffner Donato, der Gedichte schreibt, vom tyrannischen Don Achille, von den Solara-Brüdern, die sonntags mit ihrem Auto den Corso abfahren. Von Mädchenträumen und erster Liebe. Doch auch wenn ihre Lebenswege nicht parallel verlaufen, da Elena das Gymnasium besuchen darf, als Lila schon auf ihre Hochzeit zusteuert, bleibt eines unverbrüchlich: ihre Freundschaft.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: CDL 216366550] (1).
Die Geschichte eines neuen Namens: Jugendjahre / Elena Ferrante. Aus dem Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2017 | Gesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Bestseller 2017; Neapolitanische Saga 2.Lila und Elena sind sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht - er macht Geschäfte mit den allseits verhassten Solara-Brüdern, den lokalen Camorristi. Für Lila, arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen. Sie ist eine regelrechte Vorzeigeschülerin geworden, muss aber feststellen, dass das, was sie sich mühsam erarbeitet hat, in ihrer neapolitanischen Welt kaum etwas gilt. - BESTSELLER 2017Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Fer Frauen] (1).
Die Geschichte eines neues Namens: Jugendjahre ; Roman / Elena Ferrante. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2017 | Gesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 2.Lila und Elena sind sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht - er macht Geschäfte mit den allseits verhassten Solara-Brüdern, den lokalen Camorristi. Für Lila, arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen. Sie ist eine regelrechte Vorzeigeschülerin geworden, muss aber feststellen, dass das, was sie sich mühsam erarbeitet hat, in ihrer neapolitanischen Welt kaum etwas gilt. - BESTSELLER 2017Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Fer Frauen] (1).
Die Geschichte eines neuen Namens / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2017 | MP3 | Lesung | Gesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 2.Mit 16 haben Lila und Elena, Freundinnen seit Kindertagen, ihr armseliges neapoletanisches Stadtviertel mit seinen einengenden Konventionen gründlich satt. Lila versucht, durch eine vorteilhafte Ehe ihre Chancen zu verbessern, fühlt sich aber schon bald eingesperrt und verbittert. Elena hingegen lässt den Ort ihrer Kindheit hinter sich und geht zum Studium nach Pisa. Die 1970er Jahre bringen Veränderungen für beide: die Erfahrung der Mutterschaft, Auseinandersetzungen im Berufsleben und nicht zuletzt große gesellschaftliche Umwälzungen. Indem ihre Wege sich trennen, werden nicht nur die beiden Mädchen, sondern wird auch ihre Freundschaft zueinander erwachsen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: CDL 117588914 Frauen (MP3)] (1).
Die Geschichte eines neuen Namens / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2016 | MP3 | Lesung | Gesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 2.Mit 16 haben Lila und Elena, Freundinnen seit Kindertagen, ihr armseliges neapoletanisches Stadtviertel mit seinen einengenden Konventionen gründlich satt. Lila versucht, durch eine vorteilhafte Ehe ihre Chancen zu verbessern, fühlt sich aber schon bald eingesperrt und verbittert. Elena hingegen lässt den Ort ihrer Kindheit hinter sich und geht zum Studium nach Pisa. Die 1970er Jahre bringen Veränderungen für beide: die Erfahrung der Mutterschaft, Auseinandersetzungen im Berufsleben und nicht zuletzt große gesellschaftliche Umwälzungen. Indem ihre Wege sich trennen, werden nicht nur die beiden Mädchen, sondern wird auch ihre Freundschaft zueinander erwachsen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: CDL 217377036] (1).
Die Geschichte der getrennten Wege / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roma Neumann. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roma [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2017 | MP3 | Lesung | Gesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 3.Es sind die turbulenten siebziger Jahre und die beiden inzwischen erwachsene Frauen. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen - den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen - und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren ersten Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie ständig an Grenzen gerät.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: CDL 217390211] (1).
Die Geschichte der getrennten Wege / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2017 | MP3 | Lesung | Gesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 3.Elena und Lila, die Mädchen aus "Meine geniale Freundin" und "Die Geschichte eines neuen Namens", sind inzwischen 22 Jahre. Lila, die schon mit 16 heiratete, verlässt ihren Mann, kämpft mit den Problemen einer alleinerziehenden Mutter und versucht sich als Fabrikarbeiterin über Wasser zu halten. Für Elena, die Neapel verließ, öffnen sich neue Türen zur Welt der Wohlsituierten und Intellektuellen. Wir begleiten die Freundinnen durch die Jahre 1968 bis 1976: RAF und Rote Brigaden verbreiten Terror, Studenten gehen auf die Straße. Und die verkrusteten Rollenklischees zeigen erste Risse...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: CDL 117615188 Frauen (MP3)] (1).
Meine geniale Freundin / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2016 | MP3 | Lesung | Kindheit/Jugend | Weitere Titel zum Thema Reihen: Die Neapolitanische Saga 1.Im Alter von 66 Jahren erfüllt sich Lila einen Traum: Sie verschwindet von einem Tag auf den anderen. Zurück bleibt ihre beste Freundin Elena und schreibt ihre gemeinsame Geschichte nieder: In den 1950er Jahren wachsen sie am Rande Neapels auf. Elena erzählt vom Alltag der kleinen Leute, vom Zugschaffner Donato, der Gedichte schreibt, vom tyrannischen Don Achille, von den Solara-Brüdern, die sonntags mit ihrem Auto den Corso abfahren. Von Mädchenträumen und erster Liebe. Doch auch wenn ihre Lebenswege nicht parallel verlaufen, da Elena das Gymnasium besuchen darf, als Lila schon auf ihre Hochzeit zusteuert, bleibt eines unverbrüchlich: ihre Freundschaft.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: CDL 117614264 Frauen (MP3)] (1).
Die Geschichte der getrennten Wege: Erwachsenenjahre ; Roman / Elena Ferrante. Aus dem Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2017 | Frauen | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 3.Es sind die turbulenten siebziger Jahre und die beiden inzwischen erwachsene Frauen. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen ¿ den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen ¿ und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren ersten Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie ständig an Grenzen gerät. - BESTSELLER 2017Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Fer Frauen] (1).
Die Geschichte der getrennten Wege: Erwachsenenjahre ; Roman / Elena Ferrante. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2017 | Frauen | Weitere Titel zum Thema Reihen: BESTSELLER 2017; Die Neapolitanische Saga 3.Es sind die turbulenten siebziger Jahre und die beiden inzwischen erwachsene Frauen. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen ¿ den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen ¿ und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren ersten Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie ständig an Grenzen gerät. Ganze Welten trennen die Freundinnen, doch gerade in diesen schwierigen Jahren sind sie füreinander da, die Nähe, die sie verbindet, scheint unverbrüchlich. Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten. BESTSELLER 2017Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Fer Frauen] (1).
Die Geschichte des verlorenen Kindes: Reife und Alter ; Roman / Elena Ferrante. Aus dem Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2018 | Frauen | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 4; Bestseller 2018.Elena ist schließlich doch nach Neapel zurückgekehrt, aus Liebe. Die beste Entscheidung ihres ganzen Lebens, glaubt sie, doch als sich ihr nach und nach die ganze Wahrheit über den geliebten Mann offenbart, fällt sie ins Bodenlose. Lila, die ihren Schicksalsort nie verlassen hat, ist eine erfolgreiche Unternehmerin geworden, aber dieser Erfolg kommt sie teuer zu stehen. Denn sie gerät zusehends in die grausame, chauvinistische Welt des verbrecherischen Neapels, eine Welt, die sie Zeit ihres Lebens verabscheut und bekämpft hat. - BESTSELLER 2018Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Fer Frauen] (1).
Die Geschichte des verlorenen Kindes: Reife und Alter ; Roman / Elena Ferrante. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2018 | Frauen | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 4; Bestseller 2018.Elena ist schließlich doch nach Neapel zurückgekehrt, aus Liebe. Die beste Entscheidung ihres ganzen Lebens, glaubt sie, doch als sich ihr nach und nach die ganze Wahrheit über den geliebten Mann offenbart, fällt sie ins Bodenlose. Lila, die ihren Schicksalsort nie verlassen hat, ist eine erfolgreiche Unternehmerin geworden, aber dieser Erfolg kommt sie teuer zu stehen. Denn sie gerät zusehends in die grausame, chauvinistische Welt des verbrecherischen Neapels, eine Welt, die sie Zeit ihres Lebens verabscheut und bekämpft hat. - BESTSELLER 2018Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Fer Frauen] (1).
Die Geschichte des verlorenen Kindes / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2017 | MP3 | Lesung | Frauen | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 4.Elena ist schließlich doch nach Neapel zurückgekehrt, aus Liebe. Die beste Entscheidung ihres ganzen Lebens, glaubt sie, doch als sich ihr nach und nach die ganze Wahrheit über den geliebten Mann offenbart, fällt sie ins Bodenlose. Lila, die ihren Schicksalsort nie verlassen hat, ist eine erfolgreiche Unternehmerin geworden, aber dieser Erfolg kommt sie teuer zu stehen. Denn sie gerät zusehends in die grausame, chauvinistische Welt des verbrecherischen Neapels, eine Welt, die sie Zeit ihres Lebens verabscheut und bekämpft hat.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: CDL 218376760] (1).
Die Geschichte des verlorenen Kindes / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2018 | MP3 | Lesung | Frauen | Weitere Titel zum Thema Reihen: Neapolitanische Saga 4.Elena Ferrante erzählt hier das Leben der beiden inzwischen 30-jährigen Freundinnen Lila und Elena bis in die Gegenwart. Elena, die erfolgreiche Schriftstellerin, verlässt ihren Mann und kehrt in ihre Heimatstadt Neapel zurück. Selbstzweifel quälen sie, weil sie Arbeits- und Familienleben kaum vereinbaren kann. Ihrer brillanten Freundin Lila gelingen in Neapel als Unternehmerin erste Erfolge, doch die kommen sie teuer zu stehen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: CDL 118585293 Frauen (MP3)] (1).
Lästige Liebe / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2018 | Lesung | Familie | Weitere Titel zum Thema Lästige Liebe ist ein psychologisches Meisterwerk von schwindelerregender Genauigkeit: eine Mutter-Tochtergeschichte über Liebe und Hass und den unlösbaren Knoten aus Lügen, Eifersucht und Gewalt, der die beiden - schicksalhaft - aneinander bindet.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: CDL 218389845] (1).
Lästige Liebe / Elena Ferrante. Gelesen von Eva Mattes. Regie: Roman Neumann

von Ferrante, Elena [Autor] | Neumann, Roman [Regie] | Mattes, Eva [Sprecherin].

Ton Ton | 2018 | Lesung | Familie | Weitere Titel zum Thema Nicht mehr zu trennen: Eva Mattes liest Elena Ferrante ¿Meine Mutter ertrank in der Nacht zum 23. Mai im Meer.¿ So beginnt Delia ihre Erzählung darüber, wie sie herauszufinden versucht, weshalb ihre Mutter ums Leben kam. Dafür muss Delia in Neapel tief in die Vergangenheit ihrer Familie eintauchen. Hat ihr gewalttätiger Vater, den die Mutter schon vor Jahren verlassen hat, mit dem Tod zu tun? Oder der Liebhaber der Mutter aus früheren Tagen? Je klarer sich Delia an das Leben ihrer Mutter erinnert, um so deutlicher wird, dass alles anders ist, als sie dachte.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: CDL 118606901 Frauen] (1).
Lästige Liebe: Roman / Elena Ferrante. Aus d. Ital. von Karin Krieger

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2018 | Familie | Weitere Titel zum Thema Nach dem mysteriösen Tod der Mutter sucht Delia nach der Wahrheit über ihre Familie. Irgendwo in der Erinnerung sind Hinweise vergraben und Delia ist entschlossen, ihnen auf den Straßen Neapels -ihrer chaotischen Heimatstadt- nachzugehen. Doch sie ahnt nicht, wie schutzlos sie ist gegen das Geheimnis ihrer eigenen Kindheit.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Fer Frauen] (1).
Frantumaglia - Mein geschriebenes Leben / Elena Ferrante. Aus dem Italienisch. von Julika Brandestini und Petra Kaiser

von Ferrante, Elena [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2019 | Ferrante, Elena | Weitere Titel zum Thema Diese Zusammenstellung von Briefen, Texten und Interviews lässt das Denken und Schreiben der öffentlichkeitsscheuen Autorin im Spiegel ihrer neapolitanischen Herkunft für ihre Leserinnen und Leser fassbarer werden.
Fußnote: »Frantumaglia«. Es ist Elena Ferrantes Mutter, eine Schneiderin, die ihrer Tochter dieses Wort hinterlässt, es stammt aus dem neapolitanischen Dialekt, aus der Welt der verknoteten Fäden und der aufgetrennten Nähte, ein Sinnbild für Unaussprechliches, Verwirrendes. Und ein Sinnbild eben auch für die Empfindungen und Ideen, die Elena Ferrantes Leben prägen ¿ und über die sie sich hier Klarheit verschafft. Die Weltautorin erzählt von ihrer neapolitanischen Herkunft, von ihrer Kindheit als ein unerschöpfliches Archiv aus Erinnerungen, Eindrücken, Fantasien, sie erläutert ihr Verhältnis zur Psychologie und zu Frauenfragen, sie diskutiert ihre Haltung zur Öffentlichkeit und spricht über heutige Bedenken und Begeisterungen.
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: PYB 24 (Biografie) Fer] (1).

Powered by Koha