Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 3 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Monster-Pups: Platz da, jetzt pups ich! / Klaus Kreowski

von Kreowski, Klaus [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2017Das Spiel mit dem gewissen Dreh rund um die alles entscheidenden Frage: Hat hier wer gepupst? Und wenn ja, wer? Wer seine Pupse am schnellsten versenkt und dann noch ein bisschen Glück mit dem Klopapier hat, gewinnt!Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Sau MauMau / Klaus Kreowski

von Kreowski, Klaus [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2018Das dreifach spannende Mau-Mau-Karten-Wett-Laufspiel. ¿Mau Mau¿ kennt und liebt jeder. Doch hier kommen gleich noch zwei Dimensionen hinzu. Jetzt werden durch die ausgespielten Karten auch noch vier Schweine über die Rennstrecke getrieben. Und als ob das nicht schon genug wäre, müssen die 2-5 Spieler auch noch auf diese Viecher wetten. Welche Sau macht wohl das Rennen und hat am Ende seine Schnauze vorn? Die vier verschiedenfarbigen Schweine werden auf ihrem Startfeld aufgestellt. Jeder Spieler erhält einen Siegpunktemarker und vier Wettkarten, zudem fünf Spielkarten. Wer an der Reihe ist, muss - genau wie in Mau Mau - eine passende Karte offen ausspielen. Dadurch wird auch das gleichfarbige Schwein vorgerückt. Auf diese Weise kommen die Schweine dem Ziel immer näher. Ein Rennen endet entweder, wenn ein Schwein das Zielfeld erreicht oder auch, wenn ein Spieler wie sonst auch seine letzte Handkarte ablegt. Während des Rennens wetten die Spieler auch auf das Schwein, von dem sie glauben, dass es am ehesten das Rennen gewinnen wird. Je nach Ausgang eines Rennens erhalten die Spieler dann verschieden viele Siegpunkte, die sie mit ihren Markern markieren. Wer nach vier Rennen die meisten Siegpunkte hat, ist Gewinner. Das allseits bekannte Kartenspiel, erhöht um gleich zwei Dimensionen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 218384965 Spiele] (1).
Der verdrehte Sprach-Zoo / Kreowski, Klaus: Sprechen, merken, nachzählen

von Kreowski, Klaus.

MedienkombinationMedienkombination | 2018Wenn der Zoo am Abend seine Pforten schließt, springt der freche kleine Affe von seinem Baum und klaut dem Zoowärter heimlich den Schlüssel. Im Nu hat er im verdrehten Sprach-Zoo alle Tiere aus ihren Käfigen befreit und gemeinsam erleben sie die verrücktesten Abenteuer. Was könnte den Tieren alles passiert sein? Die Spieler decken zwei Chips mit Motiven auf und erfinden dann zu Regenschirm und Känguru oder Tiger und Eis oder anderen Bildern eine lustige Geschichte. Die beiden Chips werden abgelegt und versteckte Zahnräder lassen die Chips dann unter dem Spielplan verschwinden. Dann ist das nächste Kind an der Reihe. Können sich die Kinder solange an die Geschichte erinnern, bis die Motive wieder im Spielplan erscheinen? Ein bewegliches Palmblatt und die anderen Mitspieler helfen beim Check, ob die Geschichte auch richtig war. Genaues Zuhören und Konzentration sind gefragt. Schafft es der Affe zurück auf seinen Baum, haben alle gemeinsam gewonnen. Das Spiel „Der verdrehte Sprach-Zoo“ regt in zwei Spielvariationen mit Selbstkontrolle die Sprachentwicklung der Kinder an. Es fördert Phantasie, Kreativität, sprachlichen Ausdruck, genaues Zuhören, Aufmerksamkeit und Teamfähigkeit. Für 2-4 Spieler ab 4 Jahren. (ca. 30 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).

Powered by Koha