Die Suche erzielte 4 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Burg Appenzell / Bernhard Weber ; Jens-Peter Schliemann

von Weber, Bernhard [Autor] | Schliemann, Jens-Peter [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2007
Fußnote: Deutscher Spielepreis: Bestes Kinderspiel 2007
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 209183290 Spiele] (1).
Vampire der Nacht: ein Dunkel-Spiel / Spieleautoren: Kirsten Becker, Jens-Peter Schliemann

von Schliemann, Jens-Peter | Becker, Kirsten.

MedienkombinationMedienkombination | 2009Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Glupschgeister: Wer entdeckt, welcher Geist sich wo versteckt? / Jens-Peter Schliemann, Bernhard Weber

von Schliemann, Jens-Peter [Autor] | Weber, Bernhard [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2016In der Tiefsee treiben die fröhlich-frechen Glupschgeister Maggie, Lisa, Don, Al, Luc und Bob allerlei Unfug. Auch der grimmige Krakengeist Ed wirbelt mit seinen langen Tentakeln das Wasser auf. Jetzt sind mutige und clevere Geisterjäger gefragt. Also eintauchen in diese schimmernde Unterwasserwelt und möglichst viele Glupschgeister fangen! Doch leichter gesagt als getan! Die Geister sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Und wo vorher noch Bob, der Kugelfischgeist, war, taucht plötzlich der Schneckengeist Luc auf. Da sind ein gutes Auge und Schnelligkeit gefragt.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Talo / Krüger, Uta ; Poloczek, Bernd; Schliemann, Jens-Peter; Rüttinger, Johann: das geniale Kletter-Bauspiel ; alle wollen hoch hinaus!

von Krüger, Uta | Poloczek, Bernd | Schliemann, Jens-Peter | Rüttinger, Johann.

Visuelles Material Visuelles Material | 2019Spielerisch Zahlen zerlegen? Wer es nicht glaubt, muss Talo probieren - das Würfelbauspiel mit Spannung und Spaß für Strategen, die hoch hinaus wollen. So einfach geht's: Erst würfeln, dann ein oder zwei Stäbe in der Gesamtlänge der Summe des Würfelergebnis aus dem Vorrat nehmen (z.B. "8" gewürfelt: einen 8er-Stab nehmen oder zwei Stäbe, deren Summe wiederum 8 ergibt, also etwa 3 und 5) und auf dem Spielplan verbauen. Ziel ist es, als Erster die 10. Höhenstufe zu erreichen. Dazu muss man aber die "richtigen" Stäbe so anlegen, dass man mit seiner Spielfigur wie auf einer Treppe nach oben klettern kann. Wenn man es geschickt macht, kann man dabei das Fortkommen der Mitspielers behindern, um sich einen Vorsprung zu verschaffen. Man muss also ein bisschen rechnen, braucht aber auch Kreativität und Geschick. Fällt das Bauwerk aber um, verliert man. Das Spiel wurde zusammen mit Schülern und der Schulleitung entworfen, um das Kopfrechnen spielerisch zu trainieren. Die Spielfiguren wurden speziell entwickelt, um das Greifen und Führen der Figuren zu erleichtern. Das Spiel ist auch für ältere Menschen sehr gut geeignet. Für 2-4 Spieler ab 6 Jahren. (ca. 20 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE, GB, FR, IT)
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).

Powered by Koha