Die Suche erzielte 2 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Nebel im August / Regie: Kai Wessel. Drehb.: Holger Karsten Schmidt. Darst.: Ivo Pietzcker ; Sebastian Koch ; Jule Herrmann ; ..

von Herrmann, Jule | Koch, Sebastian | Pietzcker, Ivo | Schmidt, Holger Karsten | Wessel, Kai.

Visuelles Material Visuelles Material | 2017Reihen: Literaturverfilmung.Der 13jährige Ernst Lossa lebt zur Zeit der NS-Diktatur im Süden Deutschlands. Da er als Halbwaise und Sohn eines fahrenden Händlers irgendwo unterkommen muss, sich jedoch an keine Strukturen anpassen möchte, wurde er bislang von einem Kinderheim in das Nächste geschickt, stets mit der Begründung, dass er nicht erziehbar sei. Nun führt ihn sein Weg in eine Nervenheilanstalt, die unter der Klinikleitung von Dr. Veithausen wie ein Gefängnis für Kinder und Jugendliche wirkt. Schnell bemerkt er, dass besonders schwer erziehbare Kinder systematisch dadurch umgebracht werden, indem ihnen sämtliche Nährstoffe in der Nahrung entzogen werden. Sein Kampf für seine Mitpatienten gegen die Obrigkeiten wird schnell zur Gefahr für alle Beteiligten, sodass er gemeinsam mit der Insassin Nandl, in die er sich verliebt hat, einen Ausbruch plant. Doch vor den Gefahren des Krieges und der systematischen Tötung ist zu diesen schweren Zeiten niemand sicher.
Fußnote: Orig.: Deutschland, 2016. - Nach einem Tatsachenroman von Robert Domes
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 12 Jahre Drama, Schicksal] (1).
Die Toten von Marnow: ein Fall für Lona Mendt und Frank Elling / Holger Karsten Schmidt

von Schmidt, Holger Karsten [aut] | Nathan, David [nrt] | Argon-Verlag GmbH [Verlag].

book Buch | Krimis, Thriller, Spionage | Literatur-CD/MP3 | (Produktform)CD-Audio | (Produktform (spezifisch))MP3 format | Lost in Fuseta | DDR | Krimireihe | deutsch-deutsche Geschichte | Ermittlerteam | Pharmaindustrie | Mecklenburgische Seenplatte | Ostdeutschland | Polizeiarbeit | Ermittler-Duo | Gil Ribeiro | Mecklenburg-Vorpommern | (VLB-WN)5121: Audio-CD, Kassette / Belletristik/Krimis, Thriller, SpionageReihen: Ein Fall für Lona Mendt und Frank Elling 1.Rostock im Jahrhundertsommer 2003: Die Kommissare Lona Mendt und Frank Elling müssen den Mord an dem Sozialhilfeempfänger Alexander Beck aufklären. Motiv: Angeblich war Beck ein Kinderschänder. Wenige Tage später wird der 70-jährige Herbert Leyendecker, Pensionär der Hamburger Pharmafirma Wilmer, auf die gleiche Weise wie Beck getötet. Allmählich kristallisiert sich heraus, dass es in Wahrheit um die Erprobung von noch nicht zugelassenen Medikamenten in den 1980er-Jahren durch den Pharmakonzern geht, die der DDR hohe Devisenzahlungen einbrachte. In der Marnower Klinik haben aber einige der Probanden, oft Kinder, diese Versuche nicht überlebt. Der überschuldete Elling und die sozial aus der Bahn geworfene Lona nehmen es mit der Gesetzestreue nicht so genau, halten als Ermittlerteam aber fest zusammen und können die alten und neuen Verbrechen letzten Endes aufklären.Online-Ressourcen: Inhaltstext | Online-Zugang Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (2).

Powered by Koha