Die Suche erzielte 2 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Dschungel-Olympiade / Haferkamp, Kai; Besser, Andreas: Das lustige Bewegungsspiel mit Musik und Tanz ; active Set, so macht Bewegung Spaß!

von Haferkamp, Kai | Besser, Andreas.

MedienkombinationMedienkombination | 2019Reihen: tiptoi macht Wissen lebendig.Mit der „Dschungel-Olympiade“ kommt Bewegung ins Spiel. Das lustige Spiel mit Musik und Tanz motiviert die Kinder zur Bewegung auch wenn es draußen gerade regnet, stürmt oder schneit. Passend zu den lustigen Kartenabbildungen sagt der tiptoi-Stift Bewegungen an. Gemeinsam werden daraufhin viele verschiedene Bewegungsaufgaben gelöst. Die zahlreichen Übungen reichen vom Balancieren auf einem Bein über Hampelmänner bis hin zur ruhigen Meditation. Werden die Bewegungen innerhalb eines Zeitlimits schnell und konzentriert ausgeführt, darf man weiterziehen. Das Team, das als erstes an der goldenen Kokosnuss ankommt, gewinnt die Dschungel-Olympiade. Der tipoi-Stift (nicht im Spiel enthalten) steht in einem speziellen tiptoi-Lautsprecher. Dadurch haben die Kinder ihre Hände frei, um sich im Raum zu bewegen. Die Dschungel-Olympiade fördert Teamgeist und Teamfähigkeit, da zahlreiche Bewegungsaufgaben gemeinsam gelöst werden. Für 1-6 Spieler ab 4 Jahren. (ca. 20 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 219392888] (1).
Nuss voraus! / Haferkamp, Kai; Erdt, Markus: Versteckt - und wiederentdeckt

von Haferkamp, Kai | Erdt, Markus.

MedienkombinationMedienkombination | 2019Herbert Hörnchen hat fleißig Eicheln vergraben. Er erinnert sich an jede einzelne von ihnen. Also fast. OK, so in etwa... Nein, eigentlich doch nicht. Jetzt müssen die Spieler eingreifen und Herbert helfen, seine Eicheln wieder zu finden. Das Such- und Findespiel können bereits Kinder ab 4 Jahren spielen, aber auch ältere Kinder können hier voll auf ihre Kosten kommen. Vor dem Spiel werden gemeinsam die Nüssen in die Vertiefungen des Schachteleinsatzes verteilt. Dabei versuchen sich die Spieler schon einmal zu merken, wo die Nüsse liegen. Dann werden alle Felder abgedeckt. Ein Spieler würfelt. Bei "Zahl" zieht er Herbert entsprechend in eine beliebige Richtung. Bei "Stern" zieht man das Eichhörnchen auf ein beliebiges Feld. Dann wird der Knopf oben am Kopf gedrückt. Hört man ein Scharren (ohne anschließendes Seufzen), hat Herbert eine Nuss gefunden. Das Waldplättchen legt man weg und die gefundene Nuss (Magnet-Chip) vor sich ab. Ist es kein brauner, sondern einer der vier gelben Chips, bekommt aber zusätzlich die "Supernuss" aus der Mitte, die man ebenfalls vor sich ablegt. Die bleibt aber nur so lange da liegen, bis ein anderer Spieler eine goldenen Nuss findet. Für die Supernuss gibt es am Schluß einen Extrapunkt. So geht es reihum bis ein Spieler insgesamt vier Nüsse gesammelt hat. Dieser ist Sammelsieger. Für 2-4 Spieler ab 4 Jahren. (ca. 20 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).

Powered by Koha