Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 2 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Speed Cups 6 / Shafir, Haim; Shimoni, Yaniv; Spelger, Barbara

von Shafir, Haim | Shimoni, Yaniv | Spelger, Barbara.

MedienkombinationMedienkombination | 2018In diesem schnellen Aktionsspiel treten bis zu 6 Spieler gegeneinander an. Die Karten geben vor, ob die Becher gestapelt oder nebeneinander angeordnet werden. In welcher Reihenfolge stehen die Erdmännchen in einer Reihe? Wer die Becher zuerst richtig angeordnet hat, haut auf die Glocke und erhält die Karte. Der Spieler mit den meisten Karten gewinnt das Spiel. Diese Edition hat 12 neue Aktionskarten und kann auch zusammen mit Speed Cups für insgesamt bis zu 10 Spieler gespielt werden. Jeder erhält 5 bunte Becher. Die Klingel und der Kartenstapel werden in die Tischmitte gelegt, die oberste Karte wird aufgedeckt und das wilde Stapeln beginnt. Die Symbole sind manchmal nebeneinander und manchmal übereinander angeordnet. Ertönt die Glocke, wird das Ergebnis des schnellsten Spielers mit der Aufgabenkarte verglichen: Hat er alles richtig gemacht, erhält er die Karte; ansonsten wird das Ergebnis des zweitschnellsten Spielers überprüft. Wenn alle 36 Aufgabenkarten gespielt sind, endet das Spiel und die gesammelten Karten jeden Mitspielers werden gezählt. Gewonnen hat derjenige mit den meisten Karten. Für 2-6 Spieler ab 6 Jahren. (ca. 15 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Halli Galli Extreme / Haim Shafir,

von Autor [Shafir, Haim] | Shafir, Haim.

Visuelles Material Visuelles Material | 2019Wie bei allen Halli Galli’s kommt die Glocke in die Mitte des Tisches, sodass alle Spieler sie gut erreichen können. Die Karten werden unter den Spieler verteilt und es kann auch schon losgehen. Reihum decken die Spieler Karten auf und legen sie vor sich auf einen eigenen Ablagestapel. Nun heißt es aufgepasst! Sobald zwei gleiche Früchtekarten ausliegen wird geklingelt. Alle Spieler klatschen mit einer Hand auf die Klingel in der Mitte des Tisches. Wer am schnellsten war gewinnt alle offen ausliegenden Ablagestapel. Aber nicht nur bei gleichen Früchtekarten wird geklingelt. Auch wenn eines der Tiere aufgedeckt wird, heißt es schnell reagieren. Wird ein Elefant aufgedeckt, wird auf die Glocke geschlagen - aber nur, wenn nicht gleichzeitig Erdbeeren ausliegen. Affen mögen keine Limonen und bei einem Schwein wird auf jeden Fall geklingelt. Wer sich irrt und fälschlich auf die Glocke donnert, muss seinen Ablagestapel unter die Klingel legen. Diese kann er nicht mehr gewinnen, auch wenn er bei der nächsten Aktion der Schnellste ist. Das Spiel endet, sobald nur mehr zwei Spieler übrig sind. Sie spielen die Runde um die offen liegenden Ablagestapel noch zu Ende, um den Sieger zu ermitteln. Für 2-6 Spieler ab 8 Jahren. (ca. 20 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE, GB, FR, NL, IT)
Online-Ressourcen: Online-Zugang Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).

Powered by Koha