Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 2 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Unsere kleine Stadt: Erinnerungen wecken - kognitive und motorische Fähigkeiten fördern / Atelier Atelier Rauen

von Atelier Rauen, Atelier [Verfasser].

MedienkombinationMedienkombination | (Produktform)Game | (Zielgruppe)Erwachsenenbildung | (Zielgruppe)Ein Spiel mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, das auch für Menschen mit Demenz bestens geeignet ist. Besonders geeignet für Menschen fortgeschrittenen Alters | Gedächtnistraining | Aktivierung | Stadtbummel | Demenz | (VLB-WN)9416: Nonbooks, PBS / Ratgeber/Hobby, Haus/Spielen, RatenReihen: Demenzmedien. Altenpflege.Ein biografischer Stadtbummel der besonderen Art! Bis zu 8 Mitspieler spazieren durch das liebevoll gezeichnete Städtchen, erinnern sich beim Besuch von Schule, Konsum oder Bücherei an frühere Zeiten. Rund 160 Frage- und Aufgabenkarten ermuntern zum Eintauchen in die Vergangenheit, zum Austausch über frühere Erlebnisse. Pausenkarten fordern die Teilnehmer zum Trinken auf. Buchstabenkarten animieren zum Legen von Wörtern. Ein Sütterlinblock erweitert die Spielmöglichkeiten für die, die diese alte deutsche Schrift kennen. Das abwechslungsreiche Biografiespiel ist klar und einfach strukturiert, durch Spielvarianten auch für demenzerkrankte Teilnehmer gut geeignet, sofort einsatzbereit und ohne Vorbereitung zu spielen. So haben Senioren und Betreuer viel Spaß beim biografischen Rundgang durchs Leben!Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 219392271] (1).
Die Sprichwortwürfel / Metzger, Maria: Raten Bewegen Erzählen

von Metzger, Maria [Autor] | Metzger, Maria.

MedienkombinationMedienkombination | 2014Reihen: Demenzmedien. Sprichwörter und Redewendungen sind hochbetagten und an Demenz erkrankten Personen noch sehr vertraut. Wenn aus dem Leben schon viele Erinnerungen verblasst sind, bleiben diese Lebensweisheiten erstaunlich lange abrufbereit im Gehirn. Gerade deshalb ist diese Art der Aktivierung so beliebt. Alte Menschen verbinden diese Sätze oftmals mit Begebenheiten aus ihrem Leben. Sie zitieren die Redewendungen und Sprichwörter nicht nur, sondern nehmen häufig auch unaufgefordert Bezug auf deren Bedeutung. So erhalten betreuende Personen während des Spiels einen Einblick in die Biografie ihrer Mitspieler. Das Spiel lässt sich sowohl in der Einzeltherapie wie auch in der Gruppe mit Spielleiter und auch ohne Spielleiter oder zur selbständigen Unterhaltung einsetzen. Das Spiel bietet vier Spielvarianten und fördert Fantasie und Kreativität, Kommunikation und Konzentration, Gedächtnis, Fein- und Grobmotorik, Körper, Geist und Seele. Vorhandene Fähigkeiten und Begabungen werden ganzheitlich aktiviert und eigene Fähigkeiten werden wiedererkannt und verbessert. Für 1 Spieler ab Jahren. (ca. -- Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 219393393] (1).

Powered by Koha