Die Suche erzielte 31 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Rock me Archimedes / Buchanan, Matt

von Buchanan, Matt.

Visuelles Material Visuelles Material | 2019Sehr schönes Taktikspiel um das Thema Schwerkraft. Hochwertig gearbeitet aus Holz, mit einfachen Spielregeln um ein echter Hingucker. “Rock Me Archimedes” ist ein taktischer Leckerbissen für 2 Spieler, die Spaß daran haben, mit der Schwerkraft zu spielen. Strategie und Geschicklichkeit sind gefordert, denn es geht darum, die eigenen Murmeln aus dem Zentrum der Holzwippe in die Zielzone am Ende eines Wippenarms zu bringen. Anfangs ist die Holzwippe leer und im Gleichgewicht. Wer an der Reihe ist entscheidet, ob er entweder eine seiner 12 Murmeln im Zentrum der Wippe ins Spiel bringt oder ob er würfelt. Der Spieler entscheidet, ob er die Würfelzahl auf eine oder mehrere Murmeln aufteilt, um diese entsprechend viele Felder waagerecht oder senkrecht zu bewegen. Gegnerische Murmeln dürfen übersprungen werden, aber keine eigenen. Wer zuerst 4 Murmeln seiner Farbe in der Zielzone hat, ohne dass dabei ein Wippenende die Tischoberfläche berührt, gewinnt. Das Spiel endet ebenfalls, sobald ein Spieler dafür sorgt, dass ein Wippenende die Tischoberfläche berührt. In diesem Fall hat der Gegener gewonnen. Für 2-2 Spieler ab 8 Jahren. (ca. 15 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE,GB,FR,NL,IT,ES,PT,HU,PL,CZ,SK,RO,RU )
Online-Ressourcen: Online-Zugang Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Im Buchhandel bestellt (1).
Rück's Raus! / Boccara, Antonin; Jung, Alexander

von Boccara, Antonin | Jung, Alexander.

Visuelles Material Visuelles Material | 2019Vollbartbanditen liegen auf der Lauer, um der feinen adligen Gesellschaft die Klunker abzujagen. Doch da zu viel Reichtum unglücklich macht, weil nämlich der, der zu viel Beute anhäuft, direkt in den Kerker wandert, werden die Zweiten die Ersten sein...Pro Spielrunde wird ein Adliger überfallen. Dazu spielt jeder Spieler einen Banditen-Karte aus. Die Karte mit dem höchsten Wert kommt in Genuss einer „Gefälligkeit" des Überfallenen. Dabei handelt es sich meistens um "Klunker". Gelegentlich wird der Dieb aber auch an die Kontrahenten weitergereicht, um dort für eine Umverteilung des Hab und Gut zu sorgen. Wer den schwächsten Ganoven spielt, erhält Mitleids-Klunker und der Spieler, der dann am Schluss insgesamt die zweitmeisten Klunker besitzt, ist Sieger. Für 3-5 Spieler ab 8 Jahren. (ca. 10 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE, GB, FR, IT)
Online-Ressourcen: Online-Zugang Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Im Buchhandel bestellt (1).
Space Explorers / Zhuravlev, Yuri; Kot, Aleksei

von Zhuravlev, Yuri | Kot, Aleksei.

Visuelles Material Visuelles Material | 2017Jeder Spieler und jede Spielerin übernimmt die Leitung eines Forschungs- und Entwicklungsstandorts des Weltraumforschungszentrums. Alle Spieler holen sich die besten Experten in ihr Team und führen verschiedene Weltraumprojekte durch, etwa Satelliten und bemannte Raumschiffe in die Erdumlaufbahn zu bringen oder interplanetare Raumstationen ins All zu schicken. Das Spiel ist beendet, wenn die Spieler sämtliche verfügbaren Projekte abgeschlossen haben oder wenn ein Spieler 12 Experten in sein Team geholt hat. Die Experten und Projekte bringen jeweils Wertungspunkte. Der Spieler, der die meisten Wertungspunkte gesammelt hat, hat gewonnen. Für 2-4 Spieler ab 12 Jahren. (ca. 30 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Online-Ressourcen: Online-Zugang Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Im Buchhandel bestellt (1).
Superfly / Dreier-Brückner, Anja ; Brückner, Thomas; Escapa, Stéphane

von Dreier-Brückner, Anja | Brückner, Thomas | Escapa, Stéphane.

MedienkombinationMedienkombination | 2020Wer ist der tollste Fliegenfänger? Jeder bekommt eine Fliegenklatsche und 1 Fliegenkarte. Dann werden Fliegenkarten offen auf den Tisch gelegt und zwar immer eine weniger als Spieler teilnehmen. Gespielt wird über mehrere Durchgänge, wobei ein Durchgang aus mehreren Runden besteht. In jedem Durchgang versucht jeder, bis zu fünf Fliegenkarten so zu sammeln, dass sie eine Fliegensammlung bilden. Wer am Ende eines Durchgangs die meisten Karten gesammelt hat, erhält einen Fliegenfänger-Chip. Um eine Fliegensammlung zu bilden, gibt es drei Möglichkeiten: Man sammelt Fliegenkarten der gleichen Farbe, Fliegenkarten der gleichen Zahl oder nur Fliegenkarten mit unterschiedlichen Farben und Zahlen. Jeder nimmt seine Fliegenklatsche, schaut sich die Karte in seiner Hand an und überlegt, welche Sammlung er beginnen will. Nach dem Startzeichen klatschen alle gleichzeitig auf die Karte, die sie haben wollen. Klatschen mehrere auf die gleiche Karte, bekommt derjenige mit dem höchsten Würfelergebnis die Karte. Wer zuerst drei Fliegenfänger-Chips gesammelt hat, gewinnt. Für 3-5 Spieler ab 6 Jahren. (ca. 20 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE, GB, FR, NL, ES, IT)
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 220381860] (1).
Triominos Junior

MedienkombinationMedienkombination | 2019Gut hinschauen, taktisch anlegen und gewinnen! Eine fesselnde und erfolgreiche Variante des bekannten Domino Spiels mit dreieckigen Steinen und ungeahnten Kombinationsmöglichkeiten. Ein spannendes Spiel, bei dem die Kinder, Logik und Taktik unter Beweis stellen müssen. So können selbst die Kleinsten an Triominos heran geführt werden! Eine fesselnde Kinder-Variante des Triominos-Spiels, lustig und farbenfroh gestaltet! Auf spannende und spielerische Weise lernen Kinder Zahlen und Farben kennen. Ideal für kleine Genies und solche, die es werden wollen!
Fußnote: Spielanleitung (DE, PL, ES, IT, PT, FR, GB, NL)
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 220380719] (1).
13 Indizien / Voicu, Andres J. ; Corbelli, Roberto; Tappainer, Giacomo

von Voicu, Andres J | Corbelli, Roberto | Tappainer, Giacomo.

MedienkombinationMedienkombination | 2018Scotland Yard tappt im Dunkeln und jeder Spieler versucht seinen Fall zu lösen. Jedem Ermittler wird ein Fall zugeteilt. Wer ihn lösen will muss herausfinden, welche der 13 Indizien zu seinem Fall passen. Vor jedem Spieler steht ein Sichtschirm mit Hinweisen, die aber immer nur von den anderen Spielern gesehen werden. Wer geschickte Fragen stellt und die richtigen Schlüsse zieht, löst seinen Fall und gewinnt. Für 2-6 Spieler ab 10 Jahren. (ca. 30 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 220381662] (1).
Krasserfall / Weber, Bernhard; Erdt, Markus; Nowatzyk, Nora: jeder will der letzte sein!

von Weber, Bernhard | Erdt, Markus | Nowatzyk, Nora.

MedienkombinationMedienkombination | 2020Jeder will der Letzte sein! Warum? Ganz einfach: Das Strecken-Ende ist ein tosender Wasserfall! Und wer nicht im Fangnetz landen möchte, gibt auf der Strecke alles, damit die Boote mit der eigenen Mannschaft so langsam wie möglich auf den Abgrund zutreiben. Oder noch besser: Das Team klettert schnell in ein anderes Boot. Wer zuerst sechs Medaillen besitzt, gewinnt. Der Startspieler nimmt eine seiner drei Figuren und setzt sie auf ein Boot. Dies wiederholen alle reihum so lange, bis alle Spieler alle ihre Figuren verteilt haben. Dabei gilt: Erst wenn alle vier Boote mit einer Figur besetzt sind, darf man seine Figur zu einer beliebigen anderen Figur dazusetzen. Sobald alle sitzen, würfelt der aktive Spieler. Wurde ein Boot gewürfelt, wird das entsprechende Boot so weit vorgeschoben, dass das Heck die nächste Welle berührt. Wurde die flüchtende Figur gewürfelt, kann man eine beliebige Figur in ein anderes Boot setzen. Das muss nicht die eigene sein! Aber in jedem Boot muss sich immer mindestens eine Figur befinden. Stürtzt ein Boot ins Fangnetz, dann sind das Boot und die Insassen für diese Runde aus dem Spiel. Sobald sich nur noch ein Boot auf dem Fluss befindet, endet das Spiel und die Spieler der Figuren in diesem Boot erhalten Medaillen. Gewinner ist, wer zuerst sechs oder mehr Medaillen hat. Für 2-4 Spieler ab 6 Jahren. (ca. 20 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Online-Ressourcen: Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 220381790] (1).
Verlinkt: auf Reisen

MedienkombinationMedienkombination | 2001Das berühmte, spannende Kartenspiel bei dem niemand weiß, wer den "schwarzen" Peter hat. Ein Taschenspiel für 2-6 Spieler ab 4 Jahren.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Im Buchhandel bestellt (1).
Verrückter Buchstabensalat

MedienkombinationMedienkombination | Das berühmte, spannende Kartenspiel bei dem niemand weiß, wer den "schwarzen" Peter hat. Ein Taschenspiel für 2-6 Spieler ab 4 Jahren.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Im Buchhandel bestellt (1).
Yummy Monsters

MedienkombinationMedienkombination | Das berühmte, spannende Kartenspiel bei dem niemand weiß, wer den "schwarzen" Peter hat. Ein Taschenspiel für 2-6 Spieler ab 4 Jahren.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Im Buchhandel bestellt (1).
Der verdrehte Sprach-Zoo / Kreowski, Klaus: Sprechen, merken, nachzählen

von Kreowski, Klaus.

MedienkombinationMedienkombination | 2018Wenn der Zoo am Abend seine Pforten schließt, springt der freche kleine Affe von seinem Baum und klaut dem Zoowärter heimlich den Schlüssel. Im Nu hat er im verdrehten Sprach-Zoo alle Tiere aus ihren Käfigen befreit und gemeinsam erleben sie die verrücktesten Abenteuer. Was könnte den Tieren alles passiert sein? Die Spieler decken zwei Chips mit Motiven auf und erfinden dann zu Regenschirm und Känguru oder Tiger und Eis oder anderen Bildern eine lustige Geschichte. Die beiden Chips werden abgelegt und versteckte Zahnräder lassen die Chips dann unter dem Spielplan verschwinden. Dann ist das nächste Kind an der Reihe. Können sich die Kinder solange an die Geschichte erinnern, bis die Motive wieder im Spielplan erscheinen? Ein bewegliches Palmblatt und die anderen Mitspieler helfen beim Check, ob die Geschichte auch richtig war. Genaues Zuhören und Konzentration sind gefragt. Schafft es der Affe zurück auf seinen Baum, haben alle gemeinsam gewonnen. Das Spiel „Der verdrehte Sprach-Zoo“ regt in zwei Spielvariationen mit Selbstkontrolle die Sprachentwicklung der Kinder an. Es fördert Phantasie, Kreativität, sprachlichen Ausdruck, genaues Zuhören, Aufmerksamkeit und Teamfähigkeit. Für 2-4 Spieler ab 4 Jahren. (ca. 30 Min.)
Fußnote: Spielanleitung (DE)
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPF 220381729] (1).

Powered by Koha