Die Suche erzielte 14 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Brennpunkt Nahost: Die Zerstörung Syriens und das Versagen des Westens / Jörg Armbruster

von Armbruster, Jörg 1947- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Geschichte | Bürgerkrieg in Syrien | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Ausgehend von eigenen Eindrücken berichtet Armbruster, ehemaliger ARD-Nahost-Korrespondent, über die brisante Situation in Syrien und erläutert Ursachen und mögliche Entwicklungen. Gelungene Mischung aus Reportage und Hintergrundinformation.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Disteln im Weinberg: Tagebuch aus Palästina

von Faṛhāt-Nāṣir, Sumaiya H [Autor] | Bürgi, Chudi [Herausgeber] | Renschler, Regula [Herausgeber].

Computerdatei eBook zum Download | 2014 | Alltag | Geschichte | Erlebnisbericht | Palästinensische Autonomiegebiete | Geschichte des Nahen OstensSumaya Farhat-Naser lebt mit ihrem Mann Munîr in Birseit, mitten in der kargen Schönheit der palästinensischen Landschaft. Seit vielen Jahren setzt sie sich für eine friedliche Lösung des Konflikts im Nahen Osten ein. Die Autorin schildert ihren Alltag in einem Tagebuch. Sie erzählt von ihrer Familie, ihren Verwandten und deren Schicksalen und beschreibt ihre Friedensarbeit in Schulen und in Frauengruppen, die Auseinandersetzungen mit Israelis an den Checkpoints, aber auch den Wiederaufbau ihres Weinbergs und Feste mit Angehörigen und Freunden.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Israel: Einführung in ein schwieriges Land

von Strenger, Carlo [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2011 | Politik | Staat | Israel | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Israels gesellschaftspolitische Entwicklung seit 1967 und die Gründe für seine innere Zerrissenheit und außenpolitische Isolation.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Das Hotel von Aleppo: Die Geschichte eines Landes und einer Familie / Flavia Amabile, Marco Tosatti

von Amabile, Flavia [Verfasser] | Kristen, Franziska [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | Geschichte des Nahen OstensAleppo - heute Kriegsschauplatz - ehemals kulturelles Zentrum Syriens und eine der ältesten Städte des Nahen Ostens. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde in Aleppo das Hotel Baron (Anredeform für Männer auf Armenisch) erbaut, das bis heute in der Hand einer Familie blieb. Das Gebäude ist nicht nur eines der prächtigsten der Stadt, in dem an marmornen Tischen lange Zeit die Politik Syriens verhandelt wurde, es lieferte - mit Gästen wie Lawrence von Arabien und Agatha Christie - auch Stoff für viele geheimnisumwobene Geschichten. Eine literarische Zeitreise in ein Land, das im Moment im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht und eine spannende Familiengeschichte eingebettet in die Atmosphäre des Orients.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Geschichte des Staates Israel: Reclam Sachbuch premium

von Schliwski, Carsten [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2018 | Geschichte | Israel | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Die ideologisch-politische Vorgeschichte und die Geschichte des Landes von der Staatsgründung 1948 bis 2009.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die den Sturm ernten: wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte

von Lüders, Michael [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2017 | Geschichte des Nahen OstensReihen: C. H. Beck-Paperback.Wo liegen die Wurzeln der syrischen Katastrophe? Das gängige Bild sieht die Schuld einseitig bei Assad und seinen Verbündeten, insbesondere Russland. Dass auch der Westen einen erheblichen Anteil an Mitschuld trägt, ist kaum zu hören oder zu lesen. Michael Lüders erzählt den fehlenden Teil der Geschichte, der alles in einem anderen Licht erscheinen lässt. Anhand von freigegebenen Geheimdienstdokumenten und geleakten Emails von Entscheidungsträgern zeigt er, wie und warum die USA und ihre Verbündeten seit Beginn der Revolte ausgerechnet Dschihadisten mit Waffen beliefern - in einem Umfang wie seit dem Ende des Vietnamkrieges nicht mehr. Dadurch haben sie die innersyrische Gewalt ebenso befeuert wie auch den Stellvertreterkrieg zwischen den USA und Russland. Eindringlich beschreibt Lüders, wie insbesondere Washington schon seit langem nur auf eine günstige Gelegenheit wartete, das Assad-Regime zu stürzen. Dabei behandelt er auch frühere amerikanische Putschversuche in Syrien in den 1940er und 1950er Jahren, die fehlschlugen und erklären, warum sich Damaskus der Sowjetunion zuwandte. Die Kehrseite dieser Politik des Regimewechsels erlebt gegenwärtig vor allem Europa: mit der Flüchtlingskrise und einer erhöhten Terrorgefahr durch radikale Islamisten.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Afghanistan: kein Frieden am Hindukusch / die Sprecher auf diesem Hörbuch: ... Olaf Pessler ... ; Markus Kästle

von Kästle, Markus 1982- [ctb].

Computerdatei Hörbuch zum Download | Bildband | Asien | Geschichte | Landeskunde | Afghanistan | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Reihen: Wissen-Hörbuch.Die Geschichte Afghanistans scheint aus einer langen Zeit voller Kriege und Konflikte zu bestehen. Dieses E-Audio erinnert an den ersten anglo-afghanischen Krieg und die sowjetische Besetzung, beschreibt die Situation unter den Taliban und beleuchtet kritisch den Einsatz der Bundeswehr am Hindukusch.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Der Nahostkonflikt: Geschichte, Positionen, Perspektiven

von Busse, Jan [Autor] | Asseburg, Muriel [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2016 | Geschichte des Nahen OstensReihen: C. H. Beck Wissen.Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern steht seit Jahrzehnten im Fokus der Weltöffentlichkeit. Die Autoren zeichnen anschaulich seine Geschichte nach und erläutern die unterschiedlichen Sichtweisen der Konfliktparteien. Sie beschreiben die wichtigsten Streitpunkte - von der Kontrolle über Jerusalem über den Zugang zu Wasser bis zum Grenzverlauf - und erklären, warum die aktuellen innen- und außenpolitischen Konstellationen den Krisenherd nicht zur Ruhe kommen lassen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Kleine Geschichte Afghanistans / Conrad Schetter

von Schetter, Conrad 1966- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Geschichte | Afghanistan | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Kaum ein anderes Land ist politisch und kulturell so vielfältig wie Afghanistan. Unterschiedliche Sprachen, Ethnien, Religionen und mächtige Clans verhinderten immer wieder eine nationale staatliche Einheit, aber auch die Kontrolle fremder Mächte über das Land. Selbst nach Jahren ist es den USA nicht gelungen, die Taliban zu besiegen. Conrad Schetter schildert Geschichte und Kultur Afghanistans von der Antike über die großen Eroberungs- und Einwanderungswellen bis heute. Der Schwerpunkt liegt auf den letzten beiden Jahrhunderten, in denen sich die Spannungen zwischen Stadt und Land, zwischen Moderne und Tradition immer wieder in Rebellionen und Kriegen entluden. Das Buch beschreibt die Wirren des seit 1979 andauernden Bürgerkriegs, die islamistische Herrschaft der Taliban und die Invasion der USA nach dem 11. September 2001. Wer diese konzise und kenntnisreiche Darstellung gelesen hat, wird besser verstehen, warum das zerklüftete Land am Hindukusch auch nach jahrelangen Anstrengungen des Westens nicht zur Ruhe kommt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Geschichte des Irak: Von der Gründung 1921 bis heute / Henner Fürtig

von Fürtig, Henner [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Geschichte des Nahen OstensDer Irak liegt in einer der ältesten Kulturlandschaften der Menschheit; seine Hauptstadt Bagdad war im Mittelalter das glanzvolle Zentrum der islamischen Welt. Heute scheint der Reichtum des Landes nur noch in seinen immensen Erdölreserven zu bestehen, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts die Begehrlichkeiten unterschiedlicher Mächte wecken. Henner Fürtig bietet in diesem Buch einen allgemeinverständlichen Überblick über die Geschichte des modernen Irak, der 1920 nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches auf Beschluss des Völkerbundes als britisches Mandatsgebiet gegründet wurde. Er beschreibt, wie das Land mit verschiedenen Ideologien und Staatsformen wie der Monarchie und der Republik experimentierte, bis schließlich 1979 Saddam Hussein seine Diktatur aufbaute und das Land danach in zwei verheerende Kriege gegen Nachbarstaaten lenkte. Den dritten, ab 2003 gegen ihn geführten Krieg einer von den USA geführten Koalition überlebte weder er noch sein Regime. Doch alle danach einsetzenden Befriedungsversuche blieben unvollendet. Nicht zuletzt aufgrund der großen ethnischen Vielfalt (Araber, Kurden, Assyrer, Turkmenen) und der religiösen Heterogenität (Sunniten, Schiiten, Christen) kam das Land nicht zur Ruhe und ist mittlerweile in seiner Existenz gefährdet. - Ein unentbehrliches Buch für alle, die die Hintergründe der aktuellen Entwicklungen im und um den Irak besser verstehen wollen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Schrei nach Freiheit: Bericht aus dem Inneren der syrischen Revolution / Samar Yazbek

von Yazbek, Samar [Autor] | Bender, Larissa [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Erlebnisbericht | Geschichte 2011 | Journalistin | Aufstand | Syrien | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Seit Beginn der Aufstände in Syrien im März 2011 sammelte die Journalistin und Schriftstellerin Samar Yazbek authentische Informationen. Sie fuhr in die Unruhe-Gebiete, beobachtete, sprach mit Beteiligten. Sie sah, erlebte und überprüfte unglaubliche Grausamkeiten und verfasste ein Tagebuch.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Das Bethlehem-Dossier: sensationelle Enthüllungen zur Weihnachtsgeschichte / Werner Münchow. Sprecher: Peter Groeger ; Step Laube

von Laube, Stephanie [ctb].

Computerdatei Hörbuch zum Download | Geschichte des Nahen Ostens | ChristentumWas geschah hinter den Palast-Mauern in Jerusalem in der Zeit der Wintersonnenwende vor nunmehr über 2010 Jahren? Was unternahmen die Sicherheitsorgane des Herodes, um den neugeborenen König der Juden zu finden? Wie wollten sie diesen Konkurrenten ihres Herrschers unschädlich machen? Wieso gelang der Familie dennoch die Flucht nach Ägypten? Bisher unbekannte Dokumente bringen nun Licht in die Weihnachtsgeschichte - anders als die Apostel Lukas und Matthäus sie schildern. Protokolle, Spitzelberichte und Tagesbefehle dokumentieren die Arbeit von Geheimdienst und Leibwache. Sensationell!Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Armageddon im Orient: Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt

von Lüders, Michael [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | Geschichte des Nahen OstensDas Atomabkommen mit dem Iran ist Geschichte: Die Zeichen stehen auf Sturm. Warum aber haben die USA es aufgekündigt, gegen den erklärten Willen der Europäer? Obwohl sich Teheran an alle Verpflichtungen hält? Worum geht es in diesem Konflikt? Um die Eindämmung eines "Schurkenstaats" oder aber die Vorherrschaft in der Region? Gewohnt anschaulich erklärt Michael Lüders die Hintergründe und macht deutlich: Ein Angriff auf den Iran hätte kein westlich orientiertes Regime in Teheran zur Folge, sondern Armageddon im Orient - mit katastrophalen Folgen auch für uns in Europa. Der Orient kommt nicht zur Ruhe. Während die Kämpfe vor allem in Syrien andauern, nehmen Präsident Trump und seine Verbündeten den Iran ins Visier. Dahinter steht auch ein Machtkampf zwischen Riad, Tel Aviv und Teheran, der in die ganze Region ausstrahlt und sich der gewohnten Einteilung in "Gut" und "Böse" entzieht. Denn Saudi-Arabien führt im Jemen einen brutalen Bombenkrieg mit entsetzlichen Folgen für die Zivilbevölkerung. Michael Lüders beleuchtet die Hintergründe und macht deutlich, warum Washington einseitig Partei ergreift. Ein Blick hinter die Kulissen, der enthüllt, was leider nur allzu selten in der Zeitung steht.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet

von Lüders, Michael [Autor].

book Buch | 2020 | Geopolitik | Militärische Intervention | Zusammenbruch | Staat | Fundamentalismus | Islam | Verelendung | Westliche Welt | Mittlerer Osten | Naher Osten | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Lüders schildert die aktuellen Konflikte im Nahen und Mittleren Osten - IS, Syrien, Irak, Afghanistan - vor dem Hintergrund westlicher Einflussnahme seit dem 2. Weltkrieg. Was als Demokratie- und Wohlfahrtsprogramm daherkommt, war stets wirtschaftlichen und machtpolitischen Interessen geprägt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha