Die Suche erzielte 4 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Und was, wenn alle merken, dass ich gar nichts kann?: über die Angst, nicht gut genug zu sein / Sabine Magnet

von Magnet, Sabine [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2018 | Selbstbewusstsein | Angst | Versagen | Minderwertigkeitsgefühl | Weitere Titel zum Thema So viele Menschen wissen nicht, wie großartig sie eigentlich sind. Allen Gegenbeweisen zum Trotz haben sie permanent das Gefühl, Versager zu sein. Sie sind felsenfest davon überzeugt, dass ihre Erfolge nichts mit ihren Fähigkeiten zu tun haben, sondern lediglich Zufallsprodukte sind. Diesen Zustand nennt man Impostor-Phänomen. Doch nicht genug damit, dass sich die Betroffenen für Hochstapler halten, die Kompetenz nur vortäuschen. Sie leben auch in der ständigen Angst, dass herauskommen könnte, dass sie gar nichts können. Und das, obwohl sie eigentlich intelligent, gut ausgebildet und hoch motiviert sind.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Mbs Mag] (1).
Factfulness: wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist / Hans Rosling mit Anna Rosling Rönnlund und Ola Rosling. Aus dem Engl. von Hans Freundl ; Hans-Peter Remmler und Albrecht Schreiber

von Rosling, Hans [Autor] | Rosling, Ola [Autor] | Rosling Rönnlund, Anna [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2018 | Fehlinformation | Weltbild | Pessimismus | Zukunftserwartung | Entwicklung | Weltgesellschaft | Weitere Titel zum Thema Reihen: Bestseller 2018; Ullstein Sachbuch.Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. - BESTSELLER 2018Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Gcm Ros] (1).
Payback: Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen / Frank Schirrmacher

von Schirrmacher, Frank 1959-2014 [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | CD | Informationsüberlastung | Mensch-Maschine-Kommunikation | Denken | Informationsgesellschaft | Sozialer Wandel | Weitere Titel zum Thema Was wollte ich gerade tun? Wieso haben die Dinge kein Ende mehr? Was geschieht mit meinem Gehirn? Fast jeder kennt die neue Vergesslichkeit und die fast pathologische Zunahme von Konzentrationsstörungen. Dahinter steckt sehr viel mehr als nur Überforderung. Wir wissen mehr als je zuvor und fürchten doch ständig, das Wichtigste zu verpassen. Der Mensch ist nicht nur ein Fleisch- und Pflanzenfresser, er ist auch ein Informationsfresser. Informationen sind Vorteile und in der Informations-Nahrungskette siegt der, der am schnellsten und effektivsten Nachrichten sendet und empfängt. Aber diese neue Form des Darwinismus führt dazu, dass wir nicht mehr unterscheiden können, was wichtig ist und was nicht. Wir rufen unsere ganze Lebensbahn immer stärker wie Informationen ab und zerstören so unsere Fähigkeit, mit Unerwartetem umzugehen. Die Frage lautet, ob wir bereits begonnen haben, uns selbst wie Computer zu behandeln, und ob wir damit Gefahr laufen, den Menschen in mathematische Formeln zu verwandeln. Ausgehend von Gesprächen mit den führenden Köpfen des Internet-Zeitalters und wichtigen Vertretern der modernen Psychologie zeigt Frank Schirrmacher, wie sich schon in den nächsten Jahren das Selbstbild des Menschen wandeln könnte und welche faszinierenden Antworten auf diese Krise möglich sind.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Sprache und Sein / Kübra Gümüşay

von Gümüşay, Kübra 1988- [Verfasser].

book Buch | Sachbücher | Weitere Titel zum Thema Die Politikwissenschaftlerin geht der Frage nach, wie Sprache das Denken beeinflusst und die Politik bestimmt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Gcm Güm] (1). Ausgeliehen (1).

Powered by Koha