Die Suche erzielte 77 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Wie kommt das Wasser in den Hahn?: Wo geht das hin, das Rohr im Klo? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen."Wie kommt das Wasser in den Hahn?" Wie selbstverständlich drehen wir den Wasserhahn auf - aber wo kommt das Trinkwasser eigentlich her? Willi macht sich auf den Weg zu den Münchner Stadtwerken. In der Netzleitstelle zeigt ihm Erwin, dass der Wasserverbrauch ständig schwankt. Danach erfährt Willi, wie man einen Wasserrohrbruch aufspürt. Die Zeit, bis das neue Rohr eingesetzt wird, nutzt Willi und begibt sich ins Mangfalltal, wo das Trinkwasser herkommt. 100 Millionen Liter stehen hier bereit. "Wo geht das hin, das Rohr im Klo? " Was passiert eigentlich mit dem verbrauchten, dreckigen Wasser? Mit einem Kanalisationsexperten verfolgt Willi markiertes Wasser, das sie in eine Toilette schütten. In der "Münchner Unterwelt" erlebt er, wie das Wasser in die Kanalisation einfließt. Dass diese Brühe wieder zu sauberem Flusswasser wird, kann Willi nicht glauben. Überirdisch macht er Bekanntschaft mit einem wichtigen Helfer bei der Kanalarbeit, dem Roboter-Hund. In der Kläranlage wird es spannend: Wird das Wasser wirklich wieder so sauber, dass man darin baden kann?Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Wer hilft den kranken Tieren?: Wie lebt¿s sich als Tier im Zoo? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen."Wer hilft den kranken Tieren?" Was macht eigentlich ein Tierarzt? Willi wills wissen und begleitet ihn bei seiner Arbeit. Dass der Alltag eines Tiermediziners nicht nur aus Hamstern, Katzen und Meerschweinchen besteht, zeigt sich bei der ersten Station: dem Augsburger Zoo. Ein Zebra muss untersucht werden. Willi assistiert bei der abenteuerlichen Betäubung mittels Pfeil und Blasrohr. Spannend wird es auch in der Tierklinik, wo eine Würgeschlange mit Wehwehchen wartet. Danach geht es auf den Bauernhof, dort kalbt in Kürze eine Kuh ... "Wie lebt's sich so als Tier im Zoo?" Willi ist heute im Zoo unterwegs. Über 1000 Tiere gibt es hier. Große, kleine, dicke, dünne, niedliche und nicht ganz so niedliche. Wie die Hyänen zum Beispiel. Denen will Willi nicht zu nahe kommen, schließlich haben sie das stärkste Gebiss im Tierreich. Einen Rekord der anderen Art hält die Giraffe. Sie ist Meisterin im Kurzschlafen. Welches Tier was in welchen Mengen frisst, erfährt Willi in der Futterküche. Die größte Portion kriegen die Elefanten.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Wohin mit all dem Müll?: Wie kommt das Plastik in die Tüte? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen."Wohin mit all dem Müll?" Essensreste, Zeitungen, Dosen. Irgendwann landet alles einmal im Müll. Aber was passiert mit unserem Abfall? Willi verbringt einen Tag mit denen, die es wissen müssen: den "Müllmännern". Dabei erfährt er, wie winzige Mikroben aus Biomüll Dünger machen und wie unser Papiermüll zu neuer Pappe und Papier wird. Spannend geht es auch in der Müllverbrennungsanlage zu: Willi staunt nicht schlecht, als er die 7 Millionen Kilo Restmüll sieht, die beim Verbrennen erst zu heißem Wasser, dann zu Wasserdampf und schließlich zu Strom werden. "Wie kommt das Plastik in die Tüte?" Wie Produkte aus Kunststoff hergestellt werden, das will Willi heute wissen. Und besucht zuerst eine Firma, die täglich 100.000 Kunststoff-Tiere produziert. Klar, dass Willi mithilft, wenn die kleinen Kunststoffkügelchen mit Farbe vermischt, eingeschmolzen und in Aluminiumformen gespritzt werden. Willi erfährt, was Kunststoff eigentlich ist und wie er in einem komplizierten Verfahren aus Erdöl hergestellt wird. Am Ende wartet noch eine große Überraschung: Ein Plastiktüten-Hersteller bedruckt Tüten mit dem Willi wills wissen-Schriftzug und Modeschülerin Friederike hilft, daraus eine Kochschürze zu nähen!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 W Wil] (1).
Essen ist fertig!: Wer ist der Held auf dem Kartoffelfeld? / Willi wills wissen

von Willi wills Wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen."Essen ist fertig!" Jeder Mensch muss essen, um zu überleben. Wo die verschiedenen Zutaten für eine Mahlzeit herkommen, erfährt Willi auf dem Großmarkt. Kochen hat viel mit Zeitplanung zu tun: Für Fluggäste, die ab München in alle Welt fliegen, werden in einer Großküche jeden Tag 35.000 Mahlzeiten zubereitet! Und auch in der Küche von Chefkoch Andreas Schweiger geht es hoch her, überall wird geschnibbelt und gebrutzelt und gebraten ... "Wer ist der Held auf dem Kartoffelfeld?" Chips, Pommes, Reiberdatschi - vieles von dem, was wir essen, ist aus Kartoffeln. Woher die kommen, will Willi heute wissen. Anschließend lernt er, dass Kartoffel nicht gleich Kartoffel ist: Über 200 Sorten gibt es. Was man Leckeres aus der Knolle herstellen kann, erfährt Willi in Frankenthal: In einer riesigen Fritteuse werden aus dünnen Scheiben die typisch gewellten Kartoffelchips. Jetzt noch die Würzmischung drauf, ab in die Tüte und dann kann losgeknabbert werden!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 Wt Wil] (1).
Wer fühlt den Zähnen auf den Zahn?: Wer wirft ein Auge aufs Auge? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen."Wer fühlt den Zähnen auf den Zahn?" Der Zahnarzt natürlich! Willi besucht Zahnärztin Ana. Und ehe er es sich versieht, sitzt er selbst auf dem Behandlungsstuhl. Glück gehabt, Willi - alles in Ordnung! Die neunjährige Stefanie hat einen Termin zum Röntgen. Am Röntgenbild kann Willi sehen, wie tief die Karies ein Loch in ihren Backenzahn gefressen hat. Da hilft nur Bohren! Hier darf Willi selbst mal ran. Keine Sorge, nur an einem Zahnmodell. Das nächste Instrument kommt bei einer echten Patientin zum Einsatz: Die Zange. Dann will Willi von Zahntechniker Rudi noch wissen, wie das mit den Spangen funktioniert. "Wer wirft ein Auge aufs Auge?" Heute verschafft sich Willi zum Thema Augen den Durchblick! Los geht's mit Augenarzt Dr. Neuhann, der ihm einen Grundkurs über Aufbau und Funktion des Auges gibt: Pupille, Regenbogenhaut, Linse, Netzhaut, blinder Fleck, warum man eine Hornhaut braucht und wie es zu Sehfehlern kommt. Viele Menschen benötigen eine Brille. Wie diese hergestellt wird, erfährt der Reporter bei der Firma Rodenstock. Aber wie ist das eigentlich bei Tieren? Sehen die anders als Menschen? Dann darf Willi noch zuschauen, wie ein Augenprothetiker ein neues Glasauge für die zehnjährige Hannah herstellt.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Wie kommen die Babys auf die Welt? / Willi wills wissen 3

von Willi wills Wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Diesmal fragt Willi: "Wie kommen die Babys auf die Welt?" Bei einem Babyschwimmkurs trifft Willi auf junge Mütter und ihre ca. sieben Monate alten Säuglinge. Neugierig will Willi wissen, wo und vor allem wie die Babys auf die Welt kommen. Um dies herauszufinden, darf der wissbegierige Reporter die hochschwangere Stella mit ihrem Mann Christian und Tochter Lilli ins Geburtshaus begleiten, wo sie von Hebamme Nina gründlich untersucht wird. Die Hebamme hört die Herztöne des Babys ab und kontrolliert die Lage des Kindes im Mutterleib. Während der Geburtstermin näher rückt, darf Willi an einem Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen und erfährt u.a., wie die Schwangerschaft einen Körper verändert, wie das Baby im Bauch der Mutter heranwächst und wie man sich optimal auf die Geburt vorbereitet. Bei einer Ultraschall-Untersuchung kann man das Baby im Bauch der Mutter auf einem Monitor sichtbar machen. Nicht nur Willi ist fasziniert davon, wie weit der neue Erdenbürger im sechsten Schwangerschaftsmonat bereits entwickelt ist. Auch auf der Säuglingsstation in einer Klinik darf Willi sich umschauen und sogar den Arzt begleiten, der die Neugeborenen untersucht und z.B. ihre Reflexe austestet. Der eigentliche Zeugungsakt ist leider ziemlich albern erklärt: Die Kinder werden sich vermutlich fragen, warum ihnen Willi die Zeugung eines Kindes mit falschen Zähnen als verrückter Professor zu erklären versucht. Insbesondere bei sensiblen Themen ist man von Willi dabei eigentlich besseres gewöhnt. Die Tatsache, dass Willi die Geburt von Stellas Baby miterleben darf, ist vermutlich der Grund dafür, dass die DVD erst ab 12 Jahren freigegeben ist. Auf jüngere Kinder können diese Szenen etwas beängstigend wirken, aber eine derart hohe Altersfreigabe ist deswegen übertrieben. Im Beisein der Eltern ist die DVD für Kinder im Grundschulalter ohne weiteres geeignet.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 12 Jahre 4.3 Ngk Wil] (1).
Sicher hin und her im Straßenverkehr!: Was findet statt im Straßenverkehr? / Willi wills wissen

von Willi wills Wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Sicher hin und her im Straßenverkehr! Heute stürzt sich Willi wagemutig in den Großstadtdschungel. Damit im Straßenverkehr nichts schief geht, macht er sich schlau, was man tun kann, um sicher da anzukommen, wo man hin will. Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder im Auto ¿ Sicherheit geht vor! Verkehrspolizist Martin erklärt dem Reporter, wie wichtig es ist, die Ampelsignale zu beachten. Sonst kann es nicht nur gefährlich, sondern auch teuer werden: Wer bei Rot trotzdem fährt, riskiert, in eine Radarfalle zu geraten und muss zahlen! Um mehr über gefährliche Auto-Situationen zu erfahren, darf Willi auf dem ADAC-Übungsgelände in Kempten mit Coach Wolfi ein Fahrsicherheitstraining absolvieren. Slalom, Bremsen und sogar ein richtiger Crashtest ¿ Achtung Willi, festhalten! Keine Sorge, Willi ist wohlauf. Rainer von der Landesverkehrswacht Bayern hat noch mehr Tipps für den Reporter bereit: Nur mit einem Rad starten, das voll funktioniert und immer einen Helm aufsetzen. Und, ganz wichtig: Auf ¿Sicherheit durch Sichtbarkeit¿ achten! Was passieren kann, wenn man von anderen Verkehrsteilnehmern nicht gesehen wird, erfährt Willi am eigenen Leib, als er in den Toten Winkel eines LKW gerät. Toter Winkel, so nennt man den Bereich, den die Außenspiegel von LKW oder PKW nicht erfassen. Fahrer Toni hat also keine Chance, Willi zu entdecken, wenn der gerade im Toten Winkel radelt. Eine wirklich gefährliche Situation, aber natürlich findet Willi heraus, wie man dem Toten Winkel ein Schnippchen schlägt! Richtiges Verhalten im Straßenverkehr ist lebenswichtig und wird auch in den Schulen gelehrt ¿ und geprüft. Willi mischt sich in der Grundschule an der Balanstraße in München unter die Prüflinge. Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse müssen auf einer aufgemalten Straße im Schulhof bestimmte Verkehrssituationen meistern. Jetzt bloß keinen Fehler machen, die Experten von der Jugendverkehrsschule schauen zu! Was findet statt im Stadtverkehr? Jede Menge findet statt, zumindesVerfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Achtung, Achtung! Hier spricht die Polizei!: Wer hat Recht? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Achtung, Achtung! Hier spricht die Polizei! Dein Freund und Helfer ist nicht nur Willi, sondern auch die Polizei. Die Polizistin Geli zum Beispiel fängt einen Mann ein, der ein Portemonnaie gestohlen hat und zeigt Willi auf ihrer Streife noch viel mehr von ihrem Berufsalltag. Auch in die Polizeidirektion darf er mitkommen, sich dort die Zellen angucken und die Ermittlungsarbeit beobachten. Außerdem lernt Willi nicht nur menschliche, sondern auch eine tierische Spürnase kennen, nämlich die Polizeihündin Isi. Und sogar ein Schießtraining darf er absolvieren! Wer hat Recht? Was passiert, wenn jemand nach einem Verbrechen geschnappt wurde? Richtig, er muss vor den Richter. Willi zeigt uns heut, wie genau so ein Gerichtsverfahren abläuft. Weil es bei echten Verfahren keine Zuschauer geben darf, erklären uns ein Oberstaatsanwalt, ein Rechtsanwalt und ein Richter mit unseren alten Bekannten vom Kasperletheater, was erst einmal vor dem Verfahren passiert. Und dann wird es spannend: Im Gerichtssaal muss Herr Kroko Dil jetzt aussagen. Ist er unschuldig oder nicht?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 G Wil] (1).
Tolle Technik - Rettung aus der Luft!: Wie taucht das U-Boot auf und ab? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen."Tolle Technik - Rettung aus der Luft!" Suchhund gegen Such-Ufo: Wer ist wohl der verlässlichere Helfer der Freiwilligen Feuerwehr? Willi findet dies und vieles mehr heraus, wenn er sich vor Ort die neueste Technik zeigen und erklären lässt. Ein Mini-Ufo, das mit einer Kamera ausgestattet ist, lässt die Helfer auch dort etwas sehen, wo Menschen nicht mehr hinkommen. Dass das auch in größeren Dimensionen geht, lernt Willi bei der Weltraumbehörde. Deren Beobachtungssatellit kann die gesamte Erde genau zeigen. "Wie taucht das U-Boot auf und ab?" Heute taucht Willi ab, ohne dabei nass zu werden. Wie das geht? Na klar, mit einem Unterseeboot! Das Marine-U-Boot U16 nimmt Willi mit auf einen spannenden Lehrtauchgang in der Ostsee, wo er alles über den Alltag unter Wasser lernt. Ganz schön eng in so einem U-Boot. Willi kann kaum glauben, dass hier 25 Menschen über Wochen leben und arbeiten können. Dass es noch viel kleiner geht, lernt Willi später, als er ein 2-Personen-Unterwasserboot ausprobieren darf.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 Wkk Wil] (1).
Wie kam der Ritter in die Rüstung?: Wie wild waren die Wikinger wirklich? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Wie wild waren die Wikinger wirklich? Die Wikinger waren wilde Krieger. Um herauszufinden wie wild sie wirklich waren, fährt Willi nach Schleswig. Dort erfährt er auf einem Wikingerschiff mehr über ihre Lebensweise. Von der Fischfangmethode über die Boote, ihre Wohnungen und ihre Jagdinstrumente lernt Willi jede Menge. Um sich noch besser in die damalige Zeit hineinversetzen zu können, schlüpft Willi schließlich selbst in eine Wikingerkluft und übt sich im Feuermachen. Wie kam der Ritter in die Rüstung? Heute begibt sich Willi auf eine Zeitreise und zwar zurück in die Vergangenheit, in die Zeit der Burgen und Ritter. Als Gast in einem Ritterlager darf er gleich in eine Rüstung steigen und stellt fest: Es war ganz schön schwer ein Ritter zu sein. Doch auch die Burgen sind ganz anders als in Willis Vorstellung. In Südtirol besucht er die gut erhaltene Churburg, die bereits 800 Jahre alt ist. Dort gibt es noch einen echten Burgherrn, den Willi kennen lernt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 6 Jahre 4.3 Eh Wil] (1).
Wer ist reif für die Insel?: Alles ok auf dem Badesee! / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Wer ist reif für die Insel? Das will Willi heute auf der einzigen Hochseeinsel Deutschlands herausfinden: auf Helgoland. Von einer Forschungsstation für Hummer über Robben auf der Badedüne bis zu den Trottellummen am Vogelfelsen schaut er sich alles genau an. Doch nicht nur besondere Tiere gibt es auf Helgoland ¿ auch die Helgoländer interessieren Willi. Sie haben eine eigene Sprache und Tracht und auch eine Spezialität: Knieper. Am Ende darf die Besichtigung des Leuchtturms natürlich nicht fehlen: Willi wird Leuchtturmwärter für einen Abend. Leuchtfeuer an. Alles OK auf dem Badesee. Ein sonniger Sommertag ¿ perfektes Badewetter. Willi ist am Langwieder See bei München und findet heraus, wer über das Wasser wacht: Nämlich die Wasserwacht. Diese Feuerwehr auf See begleitet Willi übers Wasser und am Ufer. Sie sind nicht nur für die großen Einsätze zuständig, sondern helfen wo sie können. Wie ein Ernstfall aussieht, lernt Willi zurück auf dem See, wo die Wasserwachtler trainieren: Was ist zu tun, wenn jemand zu ertrinken droht? Dass die entscheidende Hilfe dabei aus der Luft kommt, hätte Willi nicht geahnt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 Cf Wil] (1).
Und die Kuh sagt Muh dazu!: Wer kriegt das Brot gebacken? / Willi wills wissen

von Willi wills Wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Und die Kuh sagt muh dazu! Heute dreht sich alles um Milchprodukte und um die Tiere, der wir die Milch verdanken. Los geht¿s auf dem Bauernhof von Familie Wimmer in der Nähe von Wasserburg am Inn. Hier lernt Willi von Landwirtin Maria, wie man eine Kuh melkt. Gar nicht so einfach mit den Händen - und wie lange das dauert! Die Tiere in Marias Stall werden natürlich mit Melkmaschinen gemolken. Zweimal täglich gehen sie in den Melkstand und lassen sich die Zitzenbecher anlegen. Weil Willi gerne wissen möchte, wie sich eine Kuh in Marias Stall fühlt, schlüpft er in ein Kuh-Kostüm. Von Maria erhält er ein Halsband mit Sender. Durch den erkennt der Kraftfutterautomat, welches Tier gerade fressen will. Je mehr Milch eine Kuh gibt, desto mehr Kraftfutter wirft der Automat für sie aus. Nächste Station: Die Milch wird mit einem speziellen Tankwagen zu einer Molkerei im Berchtesgardener Land gefahren. Dort erklärt Molkereimeister Pauli dem Reporter, was hier mit der Milch passiert, zum Beispiel, was das Wort ¿pasteurisiert¿ bedeutet, das auf vielen Milchtüten steht: Die Milch wird für kurze Zeit erhitzt, was Bakterien und Keime abtötet und die Milch so länger haltbar macht. Von Christian erfährt Willi, wie aus der flüssigen Milch fester Joghurt wird: Ganz besondere, gesunde Bakterien und ein paar Stunden Aufenthalt bei ca. 40 Grad genügen ¿ ganz einfach eigentlich! Zum Schluss hat Willi noch eine ganz besondere Idee: Aus Milch kann man doch auch Eis machen! Bei Sergio und Carlo im italienischen Eiscafé erfährt er, wie Vanilleeis hergestellt wird: Zucker, Milchpulver, Traubenzucker, Sahne, Vanillesirup und natürlich Milch in einer großen Schüssel verrühren und dann ab damit in die Eismaschine. Nach sechs Minuten ist das Eis fertig. Hm, lecker! Wer kriegt das Brot gebacken? Der Bäcker, natürlich! Aber bis der loslegen kann, braucht es erst einmal einen Müller für das Mehl. Und der wiederum kann erst arbeiten, wenn Bauern ihre Getreide-Ernte eingefahren haben. BiobVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 Wt Wil] (1).
Vorfahrt für die Feuerwehr!: Wer rennt, wenn¿s brennt? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Vorfahrt für die Feuerwehr! Retten, löschen, bergen, schützen ¿ das sind die Aufgaben der Feuerwehr. Doch nicht nur bei einem Brand rücken die Retter aus, auch bei Unfällen in großer Höhe oder unter Wasser sind die Feuerwehrleute im Einsatz. Und Willi natürlich auch! Rettungstaucher Rüdiger von der Feuerwache 6 in München-Pasing nimmt den Reporter zu einem Probe-Einsatz an einem Baggersee mit. Schnell! Sobald der Alarm in der Feuerwache ertönt, müssen die Rettungsfahrzeuge innerhalb von einer Minute unterwegs in Richtung Einsatzort sein. Während der Fahrt schlüpfen die Taucher in ihre Neopren-Anzüge und checken die Pressluftflaschen. Die Übungs-Aufgabe am See: Einen Menschen in knapp 7 Meter Tiefe aus einem Auto bergen, das bei Eis und Schnee in den See gerutscht ist. Natürlich steckt nicht wirklich ein Mensch im Trainings-Auto, sondern nur eine große Puppe. Aber leibhaftige Rettungstaucher und Willi müssen jetzt in das ungefähr 2 Grad kalte Wasser steigen, brrrrr! Gar nicht so einfach, sich unter Wasser bei schlechter Sicht zu orientieren. Willi leuchtet Rüdiger mit zwei großen Scheinwerfern den Weg. Schließlich findet der Feuerwehrmann das Auto, zieht die Puppe vom Fahrersitz und bringt sie an die Wasseroberfläche. Geschafft! Jetzt muss der Wagen nur noch mit einem Kran aus dem See gehoben werden. Von den Tiefen des Sees geht¿s für Willi jetzt in schwindelerregende Höhen. Feuerwehrmann Bernie von den Höhenrettern der Feuerwache 8 aus Unterföhring zeigt Willi, worum es bei der nächsten Übung unter realistischen Bedingungen geht: An einem Hochhaus ist ein Fensterputzer in 70 Metern Höhe mit seiner Gondel steckengeblieben. Die Leitern der Einsatzwagen sind zu kurz, die Feuerwehrmänner müssen die Rettung von oben schaffen. Willi wagt erst mal einen Blick über die Dachkante des Hochhauses: Uah, es geht fast 100 Meter in die Tiefe! Der Reporter nimmt allen Mut zusammen. Von den Kollegen oben auf dem Dach gesichert, seilt sich Willi gemeinsam mit Bernie Meter Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 G Wil] (1).
Schiff ahoi! Hier Hafen Hamburg!: Auf die Fähre, fertig, los! / Willi wills wissen

von Willi wills Wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Schiff ahoi! Hier Hafen Hamburg! Schiff ahoi! Willi ist im Hamburger Hafen unterwegs, dem größten Hafen Deutschlands. Hier laufen Schiffe aus der ganzen Welt ein. Aber wie kommen diese riesigen Schiffe unbeschadet in den Hafen? Vor allem, wenn die fremden Kapitäne sich im engen Hafen nicht auskennen¿ Und wer kontrolliert, dass sich auf den Schiffen keine Schmuggelware aus fremden Ländern befindet? Willi geht dem auf die Spur, und dabei ist ihm manchmal angst und bange, wenn er auf einem der knapp 40 Meter hohen Hafenkräne steht. Auf die Fähre, fertig, los! Menschen und Autos auf die Fähre, fertig, los! Aber Moment mal, da kommt ja ein ganzer Zug auf die Fähre¿ Wie ist denn das möglich? Willi untersucht, wie die Züge auf die Fähre kommen und was beim Be- und Entladen beachtet werden muss. Bei der Überfahrt von Rostock nach Trelleborg in Schweden leistet Willi dem Kapitän Gesellschaft und informiert sich, was bei einem möglichen Unglück zu beachten wäre. Und schon gibt es Alarm! Willi weiß gar nicht, wie ihm geschieht ¿ Rettungsweste anziehen und schnell zu den Rettungsbooten!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 Wkk Wil] (1).
Signal frei für die U2!: Ich versteh nur Bahnhof! / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Signal frei für die U2! Ungefähr eine Million Menschen sind jeden Tag in der Münchner U-Bahn unterwegs, und Willi ist einer von ihnen. Er will aber ganz genau wissen, wie alles funktioniert, und so spricht er mit Ingenieuren, den Mitarbeitern in der Leitzentrale und den Technikern. Willi packt auch selbst mit an: er überwindet beim Bau einer U-Bahn-Strecke die letzten Zentimeter zu einem Tunnel-Durchstoß. Und nach einem Schnellkurs bei Fahrlehrer Heinz darf Willi sogar selbst eine U-Bahn fahren! Ich versteh' nur Bahnhof! Willi lernt den Münchner Hauptbahnhof ganz genau kennen. Er spricht mit vielen Mitarbeitern, um euch alles zu erklären: Was ein ¿Stellwerk¿ macht, wem die Stimme von den Ansagen gehört und bei wem die verlorengegangenen Sachen aus den Zügen landen. Logisch, dass Willi auch bald selbst anpacken will. Und so darf er nicht nur beim Lokführer mit im Cockpit stehen und Fahrgäste kontrollieren, sondern sogar eine persönliche Ansage im Zug machen!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 Wkl Wil] (1).
Was hat der Kran am Haken?: Wie kommt der Laster vom Fließband? / Willi wills wissen

von Willi wills wissen.

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Willi wills wissen.Was hat der Kran am Haken? Heute will Willi herausfinden, was ein Kran alles kann. Los geht es da, wo ohne Kran gar nichts läuft: Auf einer Baustelle. Dort inspiziert Willi das Führerhaus und darf natürlich alle Hebel ausprobieren. Dann geht es weiter in die Produktionshalle eines Kranherstellers, wo Willi einen Kranspezialisten herausfordert: Mit einem tonnenschweren Kübel am Haken muss dieser seine Geschicklichkeit beweisen. Willi ist der Schiedsrichter. Auf die Krane, fertig, los. Wie kommt der Laster vom Fließband? Wo gebaut wird, wird auch viel gekippt. Mal ist es Sand, mal sind es Steine, die mit einem speziell konstruierten Lastwagen transportiert und ausgeladen werden: dem Kipper. Willi schaut sich an, wie aus vielen Einzelteilen nach und nach ein Laster entsteht. Das wichtigste Teil, den Kipper-Aufsatz, stellt eine spezielle Firma her, bei der Willi alles über Kipperpresse, Rohrbiegemaschine und Hydraulik lernt.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Keks Welt

Visuelles Material Visuelles Material | 2014Reihen: Löwenzähnchen Staffel 1.1. Keks und der Tümpelspringer 2. Keks und das kugelrunde Kugelnest 3. Keks auf Kükensuche 4. Keks auf Gespensterjagd 5. Keks und der verschwundene Ball 6. Keks und das Kaugummi-Gras 7. Keks und die weltbesten Hügel 8. Keks und die Schnecken-Meisterschaft 9. Keks zählt sieben Punkte 10. Keks und das Schlammbad 11. Keks und die wilde Bande 12. Keks und der Kugelkaktus 13. Keks und das bunte FlatternVerfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Keks unterwegs

Visuelles Material Visuelles Material | 2014Reihen: Löwenzähnchen Staffel 2.14. Keks hört es klappern 15. Keks träumt vom Fliegen 16. Keks und das große Futtern 17. Keks und die fliegende Nuss 18. Keks und der lange Bart 19. Keks und das große Schnattern 20. Keks und die dicksten Backen der Welt 21. Keks und die Wasserburg 22. Keks und die Minikekse 23. Keks und die Ausreißer 24. Keks und die Fliegenfalle 25. Keks und die Blubberblasen 26. Keks und das große KribbelnVerfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Der Ozeanriesen-Check: der Wolkenkratzer-Check / Checker Can

von Checker Can.

Visuelles Material Visuelles Material | 2012Reihen: Checker Can.Der Wolkenkratzer-Check: Wie sieht es auf einer Wolkenkratzerbaustelle aus? Warum muss man tief graben, um ganz hoch bauen zu können? Und wie putzt man die die Fenster im 50. Stock? Auf diese Frage weiß Thomas die Antwort, schließlich putzt er jeden Tag in 240 Metern Höhe die Scheiben, Stockwerk für Stockwerk, in einer wackligen Gondel. Ob Can sich mit rein traut? Auch im Innern eines Wolkenkratzers gibt es eine Menge zu checken: Wie schnell so ein Aufzug fährt zum Beispiel, und wie hoch Bäume in einem Wolkenkratzer wachsen. Im Checker-Experiment geht¿s dann senkrecht nach oben. Es heißt Mensch gegen Maschine. Can gegen Aufzug, wer schneller oben ist. Wolkenkratzer-Wettrennen. Also, auf die Plätze, fertig los! ; Der Ozeanriesen-Check: Wo ist Backbord, und wo Steuerbord? In seiner Checker-Bude klärt Can, warum richtig große Schiffe weder untergehen noch umkippen, obwohl sie über 100.000 Tonnen wiegen und so hoch sind wie ein mehrstöckiges Haus. Auch Containerschiffe sind Ozeanriesen. Auf der Rio Madeira zeigt Schiffsingenieur Christian dem Checker den Schiffsmotor, der so groß wie ein Haus ist, und erklärt, warum eine Ladung ¿gelöscht¿ wird, obwohl gar kein Wasser im Spiel ist. Christian ist sogar mal echten Piraten begegnet ¿ das will der Checker genauer wissen!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 4.3 Wkk Che] (1).
Dinosaurier

Visuelles Material Visuelles Material | 2009Reihen: Was ist was.Folgende Fragen werden in der Episode u.a. beantwortet: - Wann haben Dinosaurer gelebt? - Wie sah die Erde damals aus? - Was haben Dinosaurier gefressen? - Welches war der größte Dinosaurier? - Was ist ein Triceratops? - Woher wissen wir heute, wie die Dinosaurier aussahen? - Warum starben die Dinosaurier aus? - Leben heute noch Nachfahren der Dinosaurer? - Was ist ein Fossil? - Was macht ein Paläontologe?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVD ab 0 Jahre 6.7 Uel 21 Din] (1).

Powered by Koha