Die Suche erzielte 13 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Das Alltagsgeschichtenbuch / Bettina M. Jasper

von Jasper, Bettina M [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2009Reihen: Altenpflege - Vorsprung durch wissen; Woche für Woche aktivieren.Woche für Woche Anregungen zum Erinnern, Erzählen, Raten und Schmunzeln: Das Buch mit Alltagsgeschichten ist ein Ideenschatz für die soziale Betreuung für fitte und demente Bewohner. Woche für Woche, das heißt 52 Mal!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Mbk 3 Jas] (1).
Das Gehirntrainingsbuch: Alltagsfähigkeiten fördern und erhalten / Bettina M. Jasper

von Jasper, Bettina M [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2015Reihen: Altenpflege Vorsprung durch Wissen; Reihe Woche für Woche aktivieren.Gehirntraining hält die grauen Zellen auf Trab. In 52 Praxiseinheiten stellt Bettina M. Japser Übungen vor, die Freude bereiten. Für Sie, als Betreuungskraft, bedeutet das: - Sie trainieren das Arbeitsgedächtnis und die Merkfähigkeit von Senioren - Sie fördern und erhöhen mit viel Spaß die Alltagsfähigkeiten - Sie wählen die jeweils passenden Übungen für Einzelbetreuung,Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Mbk 3 Jas] (1).
Das Bewegungsbuch: mit Alltagsmaterial trainieren und Spaß haben / Bettina M. Jasper

von Jasper, Bettina M [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2014Reihen: Altenpflege Vorsprung durch Wissen; Reihe Woche für Woche aktvieren.Wie viel Spaß doch leichte körperliche Anstrengung machen kann! Begeistern Sie mit den Übungen aus dem Bewegungsbuch auch Gymnastik-Muffel. Denn Woche für Woche bringen ganz unterschiedliche Alltagsgegenstände Schwung und Bewegung in die Gruppenstunde. Ob Socken oder Trinkbecher, Bierdeckel oder Kieselsteine: Nach der gemeinsamen Anstrengung geht es in Quizrunden und kurzen Gesprächen um das jeweilige Alltagsthema. Alle Aktivierungsideen lassen sich in der Gruppen- wie in der Einzelbetreuung einsetzen und sind sofort und ohne Vorbereitung umsetzbar.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Querbeet: das bunte Ratevergnügen / Autorin: Petra Fiedler

von Fiedler, Petra [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2015Reihen: Demenzmedien; Altenpflege Vorsprung durch Wissen.Sie wünschen sich abwechslungsreiche Spielideen, die Senioren aus ihrer Jugendzeit vertraut sind? Dann starten Sie am besten gleich ¿ab ins Gartenbeet" . Und von dort aus mit viel Spaß kreuz und quer durch die beliebtesten Aktivierungsideen. Bringen Sie mit verschiedensten Frage- und Aufgabenkarten Schwung in kleine oder große Spielerunden. Spielen Sie in der Gruppenstunde. Oder zwischendurch am Kaffeetisch. Aktivieren Sie Menschen mit und ohne Demenz. Mit Reimaufgaben, Wortspielen, Stadt-Land-Fluss-Aktionen, Luftwörtern, die es zu erraten und Kuddelmuddelbegriffen, die es zu berichtigen gilt. Neben dem Gedächtnistraining sorgen kleine Fitmacher-Aufgaben für körperliche Auflockerung. Wunschkarten fürs gemeinsame Singen bereiten zusätzlich Vergnügen.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die kleine Plaudertasche / Andrea Friese ; Anne Halbach

von Friese, Andrea [Autor] | Halbach, Anne [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2015Reihen: Demenzmedien; Altenpflege Vorsprung durch Wissen.A - wie Auto, B wie Baum, C - wie Champignon: Und schon raten und plaudern Sie gemeinsam mit Ihren Senioren. Das Kartenspiel aus 64 Bildkarten zu 16 Themen sorgt mit viel Fantasie für Abwechslung. Es gilt, aus Bildkarten neue Begriffe zu kreieren, Wortketten zu legen, Quartette zu bilden, Geschichten zu erfinden, Lieder zu entdecken und zu singen. Das schnell einsetzbare Kreativspiel ist handlich klein und kompakt. Mit 10 Spielideen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, für unterschiedliche Gruppen oder die Einzelbetreuung. Es ist für fitte wie demenziell erkrankte Senioren geeignet. Denn bei diesem Spiel gibt es garantiert nur kreative Gewinner!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 216370997 Spiele] (1).
Kugelbunt: für die Altenhilfe ; mit 52 Wochenthemen bewegen und die Sinne anregen / Petra Fiedler ; Nicole von Rüden

von Fiedler, Petra [Autor] | Rüden, Nicole von [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2016Reihen: Demenzmedien; Altenpflege Vorsprung durch Wissen.Welches Aktivierungsangebot eignet sich speziell für Menschen mit fortgeschrittener Demenz? Kugelbunt, denn es spricht die Sinne und die Gefühle der Teilnehmer an. Dazu fördert es das Wohlbefinden, ist überall und ohne Vorbereitungszeit einsatzbereit. Per Würfel und Kugel geht's zu zehn verschiedenen Aktionen: - Bewegungsgeschichten machen munter - Kleine Wortsammlungen fördern die Sprachfähigkeit - Lieder zum Singen und Schunkeln bereiten Freude - Massageeinheiten erhöhen das Wohlbefinden - Wiederkehrende Trinkangebote beugen Flüssigkeitsdefiziten vor.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 216371006 Spiele] (1).
Lieder Bingo: mit bekannten Volksliedern / Andrea Friese

von Friese, Andrea [Autor].

MedienkombinationMedienkombination | 2017Reihen: Demenzmedien; Altenpflege Vorsprung durch Wissen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 217381303 Spiele] (1).
Musik bewegt: mit Evergreens Herz und Hirn aktivieren ; [Altenpflege]

von Jasper, Bettina M [Autor] | Willig, Simone [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2016 | Kranken- & AltenpflegeReihen: Altenpflege.Musik ist wunderbar geeignet, Körper und Geist zu trainieren. Musik hebt die Stimmung. Und ein Schlager wie "Die Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe" bringt viele alte Menschen ins Schwärmen, weckt Erinnerungen an frühere Zeiten. Sie wollen als Pflege- oder Betreuungskraft, Alltagsbegleiterin oder Ergotherapeut Musik bewusst einsetzen? Dann setzen Sie auf diesen inspirierenen Ideenfundus! Das Autorenduo kombiniert bekannte Melodien mit Bewegungs- und Gedächtnistraining. Spiele und Übungen, Schlager, Oldies und Volkslieder sind zu Themeneinheiten zusammengefasst. Hintergrundinformationen zu Musiktherapie, Gehirntraining und Tipps zur Durchführung runden die Sammlung ab.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Haste Töne?: mit Musik das Gedächtnis aktivieren / Irene und Bernhard Oppel, Henrike Graef, Andrea Friese

von Oppel, Irene [Verfasser] | Oppel, Bernhard [Verfasser] | Friese, Andrea [Verfasser] | Graef, Henrike [Verfasser] | Vincentz Network GmbH & Co. KG [Verlag].

book Buch | Demenz | Gruppenarbeit | Aktivierung | Mnemotechnik | Lied | Demenz | Rückenmarkskrankheit | Bewegungsstörung | Gedächtnisstörung | Basalganglienkrankheit | Lewy-Körperchen-Demenz | (Produktform)Paperback / softback | Aktivierung | Altenhilfe | Demenz | Gedächtnistraining | Musik | (VLB-WN)1694: Hardcover, Softcover / Medizin/PflegeReihen: Altenpflege; Demenzmedien.Aber ja, mit diesem Buch samt CD haben Sie Töne und Musik für vergnügliche Grupp enstunden in der Seniorenbetreuung. Das Praxishandbuch orientiert sich am Ablauf einer musikalischen Aktivierungsrunde: Gemeinsames Singen, Musik- und Bilderrät sel, Wortfindungsübungen und Gedichte in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, Ent spannungselemente und Bewegung zum Ausklang. Als Betreuungskraft starten Sie s ofort mit Liedtexten und Melodievorschlägen, mit Kopiervorlagen für gemeinsames Raten und vielen Praxistipps. 48 passende Lieder und Schlager sind auf der CD g leich mit dabei. So erreichen Sie über die Musik auch Menschen mit Demenz, den n in der Jugend gelernte Melodien und Rhythmen sind im Langzeitgedächtnis gespeichert. Dazu spricht Musik Emotionen an, beeinflusst die Stimmung, weckt Erinnerungen und Assoziationen, ermuntert zu Bewegung.Online-Ressourcen: Inhaltstext | Inhaltsverzeichnis Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Vcn Opp] (1).
Ich geh nach Hause!: 111 Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz / Uli Zeller

von Zeller, Uli 1976- [Verfasser] | Verlag an der Ruhr [Verlag].

book Buch | Demenz | Rückenmarkskrankheit | Bewegungsstörung | Gedächtnisstörung | Basalganglienkrankheit | Lewy-Körperchen-Demenz | (Produktform)Paperback / softback | Demenz | Altenpflege | Senioren | Altersdemenz | Alzheimer | Alzheimerdemenz | Pflegealltag | Zeitmangel Pflege | Beschäftigung Demenz | Betreuung Demenz | Pflege | Demenzbetreuung | Seniorenarbeit | (VLB-WN)1822: Hardcover, Softcover / Schule, Lernen/Unterrichtsvorbereitung/Kita, VorschuleReihen: Kleine Helfer für die Altenpflege; Demenzmedien.Handlicher Ratgeber mit vielen Praxistipps zum richtigen Umgang mit Menschen mit Demenz für Pflege- und Betreuungskräfte in der Altenpflege sowie für pflegende Angehörige zu Hause.Online-Ressourcen: Inhaltstext | Inhaltsverzeichnis Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Vcn Zel] (1).
Unsere kleine Stadt: Erinnerungen wecken - kognitive und motorische Fähigkeiten fördern / Atelier Atelier Rauen

von Atelier Rauen, Atelier [Verfasser].

MedienkombinationMedienkombination | (Produktform)Game | (Zielgruppe)Erwachsenenbildung | (Zielgruppe)Ein Spiel mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, das auch für Menschen mit Demenz bestens geeignet ist. Besonders geeignet für Menschen fortgeschrittenen Alters | Gedächtnistraining | Aktivierung | Stadtbummel | Demenz | (VLB-WN)9416: Nonbooks, PBS / Ratgeber/Hobby, Haus/Spielen, RatenReihen: Demenzmedien. Altenpflege.Ein biografischer Stadtbummel der besonderen Art! Bis zu 8 Mitspieler spazieren durch das liebevoll gezeichnete Städtchen, erinnern sich beim Besuch von Schule, Konsum oder Bücherei an frühere Zeiten. Rund 160 Frage- und Aufgabenkarten ermuntern zum Eintauchen in die Vergangenheit, zum Austausch über frühere Erlebnisse. Pausenkarten fordern die Teilnehmer zum Trinken auf. Buchstabenkarten animieren zum Legen von Wörtern. Ein Sütterlinblock erweitert die Spielmöglichkeiten für die, die diese alte deutsche Schrift kennen. Das abwechslungsreiche Biografiespiel ist klar und einfach strukturiert, durch Spielvarianten auch für demenzerkrankte Teilnehmer gut geeignet, sofort einsatzbereit und ohne Vorbereitung zu spielen. So haben Senioren und Betreuer viel Spaß beim biografischen Rundgang durchs Leben!Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 219392271] (1).
Das Quiz - Feste Feiern: Ratespaß und Unterhaltung / Bettina M. Jasper

von Jasper, Bettina M [Verfasser] | Vincentz Network GmbH & Co. KG [Verlag].

book Buch | (Produktform)Game | (Zielgruppe)Erwachsenenbildung | (Zielgruppe)Pflegekräfte, Altenpflege, Heimbetreiber, Demenzielle Erkrankung | (DDC-Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie)610 | Aktivierung | Gedächtnistraining | Konzentrationstraining | (VLB-WN)9694: Nonbooks, PBS / Medizin/PflegeReihen: Altenpflege; Demenzmedien.Gruppe oder Einzelbetreuung: In 50 Quizfragen dreht sich alles um Feste und Feiern. Ratebegeisterte Senioren können einzeln oder in Gruppen ihr Wissen unter Beweis stellen. Beim Feiern können alle mitreden, kennen sich aus eigenem Erleben aus. Persönliche Feste und Jubiläen gehören ebenso zum Erfahrungsbereich jedes Menschen wie jahreszeitliche oder religiöse Feiertage. In Gruppen macht ein Mannschaftswettstreit Spaß. Jede richtig beantwortete Frage ergibt einen Punkt, für alle sichtbar dargestellt an Tafel oder Flipchart. Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 219393377] (1).
Waldspaziergang: Ein Spiel, das alle aufleben lässt

von Fiedler, Petra [Herausgeber] | Hohlmann, Uli [Herausgeber].

book Buch | (Produktform)Game | (Zielgruppe)Erwachsenenbildung | (Zielgruppe)Das Spiel setzt bei den Bedürfnissen dementer und älterer Menschen an. Es ermöglicht es der Spielleitung, auch schwer demenziell Erkrankte mit einzubeziehen | Dementenbetreuung | (VLB-WN)9710: Nonbooks, PBS / Sozialwissenschaften allgemeinReihen: Altenpflege; Demenzmedien.Ein Waldspaziergang ist Ausgangspunkt des therapeutischen Spiels. Es gilt, gemeinsam zu singen, sich von Hase und Reh zum Rätseln anregen zu lassen. Ein Wiesel ermuntert zu kleinen Bewegungsaufgaben, das Eichhörnchen zum gemeinsamen Erzählen: So anregend gestaltet und phantasievoll erdacht, laden Spielfeld und Spielkarten zur Entdeckungsreise in Wald und Flur. Die Spielautorinnen setzen bei den Bedürfnissen demenziell erkrankter Menschen an. Ziel ist es, verbliebene Fähigkeiten anzusprechen, im gemeinsamen Spiel Momente der Heiterkeit und Freude zu erleben. Kooperative Spielweise und zahlreiche Anregungen zur individuellen Gestaltung erlauben es der Spielleitung, auch schwer demenziell Erkrankte einzubeziehen. Und das gemeinsame Spielen tut - so wie jeder Waldspaziergang - Körper, Geist und Seele gut. Online-Ressourcen: Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: SPE 219393476] (1).

Powered by Koha