Katalogsuche verfeinern

Die Suche erzielte 2 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Baum für Baum: jetzt retten wir Kinder die Welt / Felix & Freunde

von Felix [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2010 | Umwelt | Projekt | Soziales Engagement | Kind | Aufforstung | Klimaschutz | Weitere Titel zum Thema Kampagnenbuch zu der "Plant-for-the-Planet" Initiative, die von Felix Finkbeiner gegründet wurde. Ziel der inzwischen internationalen Schülerinitiative ist, durch das Pflanzen von Bäumen das CO2 dauerhaft zu binden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: 6.7 Uas (Wald und Pflanzen) Fel] (1).
Afrika, mein Leben: Erinnerungen einer Unbeugsamen / Wangari Maathai. Aus dem Engl. von Ursula Wulfekamp

von Maathai, Wangari 1940-2011 [Verfasser] | Wulfekamp, Ursula [Mitwirkender] | Maathai, Wangari 1940-2011 Unbowed.

book Buch | Autobiografie | Autobiographie | Sachbücher | Maathai, Wangari 1940-2011 | (Produktform)Paperback / softback | (Produktform (spezifisch))Paper over boards | (Keywords)Autobiographie | (Keywords)Emanzipation | (Keywords)Friedensnobelpreis | (Keywords)Kenia | (Keywords)Kikuyu | (Keywords)Politik | (Keywords)Umweltschutz | (Keywords)Ökologie | (BISAC Subject Heading)BIO022000 | Ökologiebewegung | starke Frauen | Afrika | weltfrauentag 2018 | Nelson Mandela | Biografien & Erinnerungen | Green Belt Movement | unbowed | Grüngürtelbewegung | afrikanische Umweltaktivistin | Memoir | Aufforstungsprojekt Afrika | Mutter der Bäume | Menschenrechtlerin | national Rainbow Coalition | alternativer Nobelpreis | madiba | mama Miti | Vorbilder | nachhaltiger Umweltschutz | Bäume pflanzen | Aufforstung | abholzung | versteppung | Petra-Kelly-Preis | Umwelttag 2018 | Alnatura | jugend creativ | plant for the planet | Klimaschutz | erderwärmung | Helden & Vorbilder | klimagerechtigkeitReihen: DuMont 6162.In 'Afrika, mein Leben' erzählt Wangari Maathai bildhaft und anekdotenreich die außergewöhnliche Geschichte ihres Lebens. 1940 in einem Kikuyu-Dorf am Fuße des Mount Kenya geboren, ergriff sie die Chance, in den USA und München Biologie und Veterinärmedizin zu studieren. Zurück in Kenia, wurde sie die erste Professorin des Landes und die erste grüne Politikerin Afrikas. 1977 gründete sie das Aufforstungsprogramm "Green Belt Movement", das über die Jahrzehnte zu einer panafrikanischen Bewegung wurde. Wangari Maathai starb im September 2011 in Nairobi. Ihr Buch liest sich als Vermächtnis einer charismatischen Frau, die Hoffnung in die Welt trug.Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: GYB 2 (Biografie) Maa] (1).

Powered by Koha