Die Suche erzielte 4 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Briefe und Aufzeichnungen / Hans Scholl ; Sophie Scholl. Hrsg. v. Inge Jens

von Scholl, Hans [Autor] | Scholl, Sophie [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 1989 | Scholl, Hans | Scholl, SophieReihen: Fischer 5681.Die Briefe an Eltern, Geschwister und Freunde sind Zeugnisse zweier junger, begabter Menschen, die keine Helden sein wollten und für ihr Aufbegehren gegen die Tyrannei Hitlers mit dem Leben bezahlten.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: EYB 23 (Biografie) Schol] (1).
Sophie Scholl und der Widerstand der Weißen Rose / Barbara Leisner

von Leisner, Barbara [Autor] | Sophie Scholl.

bookAntolin Buch Buch; Literarische Form: Belletristik | 2010 | Jugendsachbuch | Jugendbuch | Nationalsozialismus | Scholl, Sophie | Scholl, Sophie | Weitere Titel zum Thema Reihen: Arena-Bibliothek des Wissens : Lebendige Biographien.Biografie für Kinder und Jugendliche unter Berücksichtigung des gesamten Widerstandes der "Weißen Rose" gegen den Nationalsozialismus. Ab 11.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: 6.4 EYB (Biografie) Schol] (1).
Sophie Scholl Biographie / Barbara Beuys

von Beuys, Barbara [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Biographie | Scholl, Sophie | Geschichte Europas | Weitere Titel zum Thema Nach dem Tod von Inge Aicher-Scholl 1998 wurde eine Fülle bislang unbekannter Zeugnisse zum Leben ihrer 1943 von den Nazis hingerichteten Schwester Sophie zugänglich. Quellen, die in diese umfassende Biografie eingingen und erstmals überaus detailreich Sophies Entwicklung nachzeichnen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Das kurze Leben der Sophie Scholl / Hermann Vinke

von Vinke, Hermann 1940- [Autor] | Aicher-Scholl, Inge [Ill.].

ComputerdateiAntolin Buch eBook zum Download | Scholl, Sophie 1921-1943 | Weiße Rose | Antolin | Reales LebenAm 22. Februar 1943 wurde die 21-jährige Sophie Scholl gemeinsam mit ihrem Bruder Hans und dem Mitstreiter Christoph Probst im Münchner Gefängnis Stadelheim hingerichtet. Sie war Mitglied der "Weißen Rose", einer Studentengruppe, die mit Flugblättern zum Widerstand gegen Hitler aufgerufen hatte. Hermann Vinke beschreibt ihr Leben vor und während des Widerstands der "Weißen Rose" in Form von Berichten, Dokumenten, Zeugenaussagen, Briefen und Fotos.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha