Die Suche erzielte 3 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Ändere die Welt: warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen / Jean Ziegler. Aus d. Franz. übertr. von Ursel Schäfer

von Ziegler, Jean [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2015 | Solidarität | Widerstand | Verelendung | Weltbevölkerung | Weltordnung | Kapitalismus | Weitere Titel zum Thema Die Kriege sind zurück, Hunger und Not gehören auch in Europa wieder zum Alltag, aufklärungsfeindliches Denken gewinnt an Boden. Die Welt verfügt zum ersten Mal in ihrer Geschichte über die Ressourcen, Hunger, Krankheit, Tyrannei auszumerzen; und doch wird der Kampf um knappe Güter menschenverachtend in immer neuen Dimensionen ausgetragen. Jean Ziegler, der seit Jahrzehnten Elend, Unterdrückung und Ungerechtigkeit anprangert, blickt zurück und befragt sich selbst, was er mit seiner wissenschaftlichen und politischen Arbeit bewirkt hat.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bücherei Epe [Signatur: Gcm Zie] (1), Stadtbücherei Gronau [Signatur: Gcm Zie] (1).
Wer den Wind sät: was westliche Politik im Orient anrichtet / Michael Lüders

von Lüders, Michael [Autor].

book Buch; Literarische Form: Sachliteratur | 2015 | Geopolitik | Militärische Intervention | Zusammenbruch | Staat | Fundamentalismus | Islam | Verelendung | Westliche Welt | Mittlerer Osten | Naher Osten | Weitere Titel zum Thema Reihen: Beck 6185.Lüders schildert die aktuellen Konflikte im Nahen und Mittleren Osten - IS, Syrien, Irak, Afghanistan - vor dem Hintergrund westlicher Einflussnahme seit dem 2. Weltkrieg. Was als Demokratie- und Wohlfahrtsprogramm daherkommt, war stets wirtschaftlichen und machtpolitischen Interessen geprägt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Enl Lüd] (1).
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet

von Lüders, Michael [Autor].

book Buch | 2020 | Geopolitik | Militärische Intervention | Zusammenbruch | Staat | Fundamentalismus | Islam | Verelendung | Westliche Welt | Mittlerer Osten | Naher Osten | Geschichte des Nahen Ostens | Weitere Titel zum Thema Lüders schildert die aktuellen Konflikte im Nahen und Mittleren Osten - IS, Syrien, Irak, Afghanistan - vor dem Hintergrund westlicher Einflussnahme seit dem 2. Weltkrieg. Was als Demokratie- und Wohlfahrtsprogramm daherkommt, war stets wirtschaftlichen und machtpolitischen Interessen geprägt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha