Hummel-Medien Liste abonnieren

| Ausgewählte Titel:
Leben zwischen den Seiten: Erzählung / Corinna Soria

von Soria, Corinna [Autor].

Auflage: 2. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Belletristik Verlag: Klagenfurt u.a. Wieser 2001Online-Ressourcen: Seiten | Leben | Corinna Soria | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Sor (Hummel) Krankheit, Tod] (1).
Lilly / Ursula Enders ; Dorothee Wolters

von Enders, Ursula | Wolters, Dorothee.

Materialtyp: book Buch Verlag: Weinheim [u.a.] Anrich 2000
Fußnote: Dicke Pappe
Online-Ressourcen: Lilly | Ursula Enders Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: End 1 Bilderbücher (Hummel)] (1).
Luis / Ursula Enders ; Dorothee Wolters

von Enders, Ursula | Wolters, Dorothee.

Materialtyp: book Buch Verlag: Weinheim [u.a.] Anrich 2000
Fußnote: Dicke Pappe
Online-Ressourcen: Ursula Enders | Luis Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: End 1 Bilderbücher (Hummel)] (1).
Mama macht mich krank: eine Dokumentation über Kinder von psychisch Kranken / Projektleitung: Christian Meyer...

von Meyer, Christian.

Materialtyp: Visuelles Material Visuelles Material; Format: elektronisch ; Art des visuellen Materials: Film Verlag: Wuppertal Medienprojekt Wuppertal o. AOnline-Ressourcen: Christian Meyer | Kinder | Mama | Dokumentation Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: DVDS 115500293 Vet (Hummel) Mam] (1).
Mama, Mia und das Schleuderprogramm: Kindern Borderline erklären / Christiane Tilly ; Anja Offermann. Ill.: Anika Merten

von Tilly, Christiane [Autor] | Offermann, Anja [Autor] | Merten, Anika [Ill.].

Auflage: 2. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Belletristik Verlag: Bonn Balance-Buch- + Medien-Verl. 2013Online-Ressourcen: Online-Zugang | Titelbild | Inhaltstext | Mia | Mama | Schleuderprogramm | Borderline Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: 4.3 Va (Hummel) Til] (1).
Mama, Mia und das Schleuderprogramm: Kindern Borderline erklären / Christiane Tilly ; Anja Offermann. Ill.: Anika Merten

von Tilly, Christiane [Autor] | Offermann, Anja [Autor] | Merten, Anika [Ill.].

Auflage: 2. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Belletristik Verlag: Bonn Balance-Buch- + Medien-Verl. 2013Online-Ressourcen: Online-Zugang | Titelbild | Inhaltstext | Mia | Mama | Schleuderprogramm | Borderline Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: 4.3 Va (Hummel) Til] (1).
Mamas Monster / [Ermute v. Mosch]

von Mosch, Erdmute von [Autor].

Auflage: 3. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Belletristik Verlag: Bonn Balance-Buch- + Medien-Verl. 2010Online-Ressourcen: Monster | Mamas | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: 4.3 Va (Hummel) Mosch] (1).
Mamas Monster / [Ermute v. Mosch]

von Mosch, Erdmute von [Autor].

Auflage: 3. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Belletristik Verlag: Bonn Balance-Buch- + Medien-Verl. 2010Online-Ressourcen: Monster | Mamas | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: 4.3 Va (Hummel) Mosch] (1).
Mein schwarzer Hund: wie ich meine Depression an die Leine legte / aufgeschrieben von Matthew Johnstone

von Johnstone, Matthew [Autor].

Auflage: 8. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Sachliteratur Verlag: München Kunstmann 2014Online-Ressourcen: Depression | Hund | Leine | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Joh] (1).
Meine schwierige Mutter: das Buch für erwachsene Töchter und Söhne / Waltraut Barnowski-Geiser, Maren Geiser-Heinrichs

von Barnowski-Geiser, Waltraut, 1958- [Verfasser] | Geiser-Heinrichs, Maren, 1988- [Verfasser].

Materialtyp: book Buch; Format: Druck Verlag: Stuttgart Klett-Cotta [2017]
Fußnote: Auch als Kind einer schwierigen Mutter ist es möglich, im Erwachsenenalter ein gutes Leben zu führen und den Ballast des Elternhauses abzuwerfen. Die Autorinnen zeigen konkrete Wege dorthin mit kreativen Übungen, Selbsttest und Möglichkeiten der Selbstreflexion. Oft zeigen sich bis ins Erwachsenenleben hinein chronifizierte seelische oder körperliche Leiden, wenn der Start ins Leben holprig war. Eine Mutter, die ihr Kind ablehnt oder als ihren lebenslangen Besitz ansieht, die psychisch krank, süchtig oder in anderer Weise beeinträchtigt ist, wird zur schweren Hypothek für ihre Kinder, wenn es diesen nicht gelingt, sich zu distanzieren und schließlich zu befreien. Das Buch sensibilisiert für dieses Lebensthema, indem es an vielen Beispielen zeigt, wie das Familienklima und die Beziehungsmuster für lange Zeit bestimmend bleiben. »Elterncheck« und Selbsttest ermöglichen einen Blick hinter die Familienfassade. Vor allem aber zeigen die Autorinnen mit konkreten Maßnahmen und kreativen Übungen, wie die Last des Elternhauses verringert und das Leben der erwachsenen Kinder positiv verändert werden kann. Spätestens wenn die Kinder schwieriger Mütter selbst Vater oder Mutter werden, bietet eine Klärung die Chance, Schwierigkeiten nicht an die nächste Generation weiterzugeben. Dieses Buch richtet sich an: Erwachsene, die sich langfristig durch ihr Elternhaus beeinträchtigt fühlen sowie deren PartnerInnen und Angehörige
Online-Ressourcen: Söhne | Mutter | Buch | Inhaltsverzeichnis | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Bar] (1).
Mit dem schwarzen Hund leben: wie Angehörige und Freunde depressiven Menschen helfen können, ohne sich selbst dabei zu verlieren / Matthew und Ainsley Johnstone. Aus d. Engl. von Nils Thomas Lindquist...

von Johnstone, Matthew [Autor] | Johnstone, Ainsley [Autor].

Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Sachliteratur Verlag: München Kunstmann 2009Online-Ressourcen: Angehörige | Freunde | Hund | Menschen | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Joh] (1).
Mit Kindern redet ja keiner / Kirsten Boie

von Boie, Kirsten [Autor].

Auflage: 5. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Belletristik Verlag: Berlin Fischer-Taschenbuch-Verl. 2014Online-Ressourcen: Antolin: Mit Kindern redet ja keiner 4 | Kirsten Boie | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Boi (Hummel) 6-9 Krankheit] (1).
Mit zerbrochenen Flügel ...: Kinder in Borderline-Beziehungen / Manuela Rösel

von Rösel, Manuela [Autor].

Auflage: 2. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Sachliteratur Verlag: München Staks-Sture Verl. 2013Online-Ressourcen: Kinder | Flügel | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Rös] (1).
Morgen bin ich ein Löwe: wie ich die Schizophrenie besiegte / Arnhild Lauveng. Aus d. Norweg. von Günther Frauenlob

von Lauveng, Arnhild [Autor].

Auflage: 4. Aufl., genehmigte Taschenbuchausg.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Sachliteratur Verlag: München btb 2010Online-Ressourcen: Schizophrenie | Löwe | Morgen | Arnhild Lauveng | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet 1 (Biografie) (Hummel) Lau] (1).
Nicht von schlechten Eltern: Kinder psychisch Kranker / Fritz Mattejat und Beate Lisofsky

von Mattejat, Fritz [Autor] | Lisofsky, Beate [Autor].

Auflage: 4. korrigierte und erg. Aufl.Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Sachliteratur Verlag: Bonn Balance-Buch- + Medien-Verl. 2014Online-Ressourcen: Kinder | Kranker | Nicht von schlechten Eltern | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Mat] (1).
Powerbook - Erste Hilfe für die Seele [1]. / Andreas Krüger ; Illustrationen: Ulrike Barth-Musil

von Krüger, Andreas, 1964- [Verfasser].

Auflage: 1. AuflageMaterialtyp: book Buch; Format: Druck Verlag: Hamburg Elbe & Krüger 2011
Fußnote: Powerbook – Erste Hilfe für die Seele Trauma Selbsthilfe für junge Menschen: Dieses Buch hilft jungen Menschen nach leidvollen Lebenserfahrungen, es ermutigt zur Versorgung seelischer Verletzungen. Die Erfahrung von Angst und Schrecken hat ein junger Mensch – äußerlich – oft schon überstanden, doch im Inneren wirkt das erfahrene Leid noch immer nach und sorgt für schwere Verstörungen. Mit dem Powerbook können betroffene junge Menschen – anhand zahlreicher Fallbeispiele – ihre traumatischen Erfahrungen besser verstehen; sie gewinnen Selbstsicherheit und erkennen schließlich: Ich bin völlig normal – doch das, was ich erleben musste, ist das Verrückte! In einfacher Sprache und anhand anschaulicher Bilder vermittelt der Autor Möglichkeiten zur Selbstheilung, die zu schneller, spürbarer Entlastung führen. Und er zeigt Wege auf, wie sich ein seelisch verletzter Mensch selbst Halt geben kann. Zahlreiche praktische Tipps und Übungen eignen sich im Powerbook auch als Vorlese- und Arbeitsbuch für Kinder. Themen, die ein Kind nicht gleich versteht, kann der Erwachsene dem jüngeren Menschen auf verständliche Art erklären. Powerbook dient allen Eltern, Lehrern und Mitarbeitern sozialer und anderer Berufe als wertvolle Ergänzung für ihre praktisch-soziale Tätigkeit. Für Therapeuten und Pädagogen ist es ein unverzichtbares Arbeitswerkzeug. Andreas Krüger zu diesem Buch: "Ich trete mit meinen Lesern in einen Dialog: So bin ich den jungen Leuten beim Schreiben am nächsten gekommen. Viele Gespräche mit meinen Patienten sind mir vor Augen gekommen. So kann ich besser verstehen, was Seele ist, was sie braucht und wie Heilung gelingen kann. Für junge Menschen nach traumatischen Lebenserfahrungen bedeutet das Teilhabe an Freiheit, Glück und erfolgreicher Entwicklung. Das geht uns alle an." Quelle: www.elbekruegerverlag.de
Online-Ressourcen: Erste Hilfe | Powerbook | Seele | Andreas Krüger | Inhaltsverzeichnis | Online-Zugang | Einführung/Vorwort Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet 2 (Hummel) Krü] (1).
Powerbook - Erste Hilfe für die Seele Band 2. / Andreas Krüger ; Illustrationen: Ulrike Barth-Musil

von Krüger, Andreas, 1964- [Verfasser].

Auflage: 1. AuflageMaterialtyp: book Buch; Format: Druck Verlag: Hamburg Elbe & Krüger 2015
Fußnote: Das Powerbook SPECIAL hilft jungen Menschen nach leidvollen Lebenserfahrungen. Wer das erste Powerbook schon als Orientierung für sich nutzen konnte, findet hier weitere Unterstützung auf dem Heilungsweg, wenn es nicht mehr weitergeht. In einfacher Sprache, an vielen Fallbeispielen erklärt und anhand anschaulicher Bilder vermittelt der Autor Möglichkeiten, Hindernisse und Störungen zu erkennen. Dies führt bei den betroffenen jungen Menschen mehr und mehr zu der Erkenntnis: „Ich bin völlig normal – doch das, was ich erleben musste, war verrückt!“ So wachsen Selbstbewusstsein, Persönlichkeit und der Mut, an sich weiterzuarbeiten. Durch praktische Tipps und Anleitungen eignet sich das Powerbook SPECIAL auch als „Vorlese- und Arbeitsbuch“ für Kinder. Themen, die ein Kind nicht gleich versteht, kann der Erwachsene dem jüngeren Menschen auf verständliche Art erklären. Das Powerbook SPECIAL ist eine wichtige Ergänzung zum Powerbook – Erste Hilfe für die Seele. Es soll allen Eltern, Lehrern und Mitarbeitern sozialer Berufe eine wertvolle Unterstützung für Ihre praktische Tätigkeit sein. Für Therapeuten und Pädagogen ist es zudem ein wichtiges Arbeitswerkzeug, um jungen Menschen in Krisensituationen zu helfen. Der Autor: Dr. med. Andreas Krüger, geb. 1964, Kinder- und Jugendpsychiater sowie Traumatherapeut, baute am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die dortige Trauma-Ambulanz für Kinder, Jugendliche und ihre Familien auf. Leiter des Instituts für Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters in Hamburg (www.ipkj.de) sowie ärztlicher Leiter von „Ankerland e .V. – Hilfe für traumatisierte Kinder (www.ankerland.org). Tätigkeit als Hochschuldozent. Zahleiche Publikationen zum Thema, u. a. mit Prof. Luise Reddemann.
Online-Ressourcen: Andreas Krüger | Powerbook | Seele | Erste Hilfe | Inhaltsverzeichnis Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet 2 (Hummel) Krü] (1).
Prävention für Familien mit psychisch kranken Eltern: Bedarf, Koordination, Praxiserfahrungen / Ullrich Bauer ... (Hrsg.)

von Bauer, Ullrich, 1971- [Herausgeber].

Materialtyp: book Buch; Format: Druck Verlag: Wiesbaden Springer VS 2012
Fußnote: Literaturangaben
Online-Ressourcen: Familien | Bedarf | Koordination | Eltern | Prävention | Inhaltsverzeichnis | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Prä] (1).
Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder / Albert Lenz

von Lenz, Albert [Autor].

Materialtyp: book Buch; Literarische Form: Sachliteratur Verlag: Bonn Psychiatrie-Verl. 2012Online-Ressourcen: Kinder | Psychisch | Eltern | Online-Zugang Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Len] (1).
Ressourcen psychisch kranker und suchtkranker Eltern stärken: ein Gruppenprogramm zur Prävention von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung / Albert Lenz ; unter Mitarbeit von Anna Lena Rademaker, Lena Leffers, Christina Otto

von Lenz, Albert, 1951- [Verfasser] | Hogrefe-Verlag [Verlag].

Auflage: 1. AuflageMaterialtyp: book Buch; Format: Druck Verlag: Göttingen Hogrefe 2019
Fußnote: Kinder von psychisch kranken oder suchtkranken Eltern weisen ein erhöhtes Risiko auf, misshandelt oder vernachlässigt zu werden. Ressourcen, die als Schutzfaktoren wirken, sind bei den betroffenen Eltern häufig nur schwach ausgeprägt. Um diejenigen Ressourcen der Eltern zu stärken, die das Misshandlungsrisiko für Kinder vermindern, wurde das vorliegende modular aufgebaute Gruppenprogramm entwickelt und evaluiert. Es fokussiert auf die Förderung des Stress- und Belastungsmanagements der Eltern. Ziel ist es, einen besseren Schutz für die Kinder zu erreichen. Das Manual liefert zunächst einen Überblick über verschiedene Formen von Misshandlung und Vernachlässigung und geht auf empirische Befunde zu den Risiko- und Schutzfaktoren bei der Entstehung von Vernachlässigung und Kindesmisshandlung ein. Ausführlich wird anschließend die Durchführung der vier Module des Gruppenprogramms beschrieben. Im Mittelpunkt steht die Stärkung der reflexiven Kompetenzen der Eltern, d.h. die Stärkung ihrer Mentalisierungsfähigkeit, die sich als wichtiger Schutzfaktor herauskristallisiert hat. Es geht darum, das Einfühlungsvermögen der Eltern in die kindlichen Bedürfnisse und Gedanken sowie die Sensibilität für Perspektiven der Kinder und anderer Personen zu fördern. Weiterhin soll der konstruktive Umgang mit Gefühlen und Belastungen gestärkt und der Aufbau eines sozialen Beziehungsnetzes gefördert werden. Zahlreiche Arbeitsblätter, die auf der CD-ROM vorliegen, erleichtern die Umsetzung des Programmes in der Praxis.
Online-Ressourcen: Kindesmisshandlung | Ressourcen | Prävention | Eltern | Inhaltstext | Online-Zugang | Inhaltsverzeichnis Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Gronau [Signatur: Vet (Hummel) Len] (1).
 <<    1  2  3    >>
Anmelden um neue Listen anzulegen.

Powered by Koha